Hautkrebsuntersuchung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also der Arzt wird sich die Leberflecken unter einer Lupe anschauen. Wenn er/sie irgendwelche auffälligen Merkmale feststellt, kann es sein das sie entfernt werden müssen, damit man sie auf Krebs untersuchen kann. Dieser Eingriff geht sehr schnell - wird aber eher an einen anderen Tag als an den der Untersuchung gemacht. Bei dem kleinen Eingriff wird eine kleine Betäubung unter den Leberfleck gespritzt und er wird mit einen Skalpell entfernt. Die Wunde wird verneht und die Leberflecken werden eingeschickt um sie zu überprüfen.

Ob das kostenpflichtig ist und wenn ja,wie viel, kann ich dir leider nicht sagen. Erkundige dich hierfür bei deinem Hautarzt.

Auf jeden Fall lohnt es sich immer mit so etwas zum Arzt zu gehen. Bei mir wurden auch schon 5Stück entfehrnt. Ist wirklich nicht schlimm.

Wenn du krankenversichert bist, dann kostet dich ein Arztbesuch außer der Praxisgebühr nichts. Der Arzt/die Ärztin wird sich die Stelle ansehen. Ggf auch den ganzen Körper. Normalerweise war es das. Eventuell wird aber auch eine Risikostelle bei lokaler Betäubung entfernt und je nach Größe und Umfang anschliessend genäht. Normalerweise bekommt man dann aber fuer die OP einen extra Termin. An einem weiteren späteren Termin wird dann ueber das Ergebnis der Zell-/Gewebeuntersuchung informiert. Ggf. werden dann weitere Schritte besprochen...

Wenn Du bestimmte Lerberflecke ansehen lassen willst:

"Schauen Sie mal da, ist der gefährlich" kostet das außer der Praxisgebühr nix. Die beiden Hautstellen werden mit einer Lupe begutachtet.

Eine Komplettuntersuchung, bei der der ganze Körper abgesucht wird und mit einer Lupe untersucht wird kostet um die 25,- EUR. Dann sollte aber eigentlich keine Praxisgebühr fällig werden, weil das eine Privatleistung ist. Hat Deine Krankenkasse nix mit zu tun.

hi white swan, jaja der sonnenbrand... und das böse solarium, wenn du helle haut hast solltest du die sonne meiden, immer ein Thirt an... auch wenn das nervt... immer besser als krebs...

WhiteSwan87 06.07.2011, 00:15

Naja, ob das eine Antwort auf meinen Frage ist, bezweifel ich mal...

0
compaq 07.07.2011, 17:14
@WhiteSwan87

hi weißer schwan?" Entschuldige bitte", wir sind nicht dafür da deine erwartungshaltung zu befriedigen, also antworten geben, so wie du sie erwartest. antworten sind antworten auf deine fragestellung, und es erwartet dich vielleicht ein hinweis des doc´s auf deine zukünftige verhaltensweise..., die anderen aspekte hat ja ein user schon hinreichend beschrieben... na zweifelst du noch??? Oder du müßtest eine genauere fragestellung versuchen! liebe grüße Compaql du hast leider nur4 antworten auf diese wichtige frage erhalten

0

Was möchtest Du wissen?