Hautkrebs-Screening auf Kasse oder "richtig" oder gar nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich schätze mein Hautkrebsrisiko höher als durchschnittlich ein und bezahle jährlich die Auflichtmikroskopie. Denn dann hat man die Bilder über Jahre und sieht, ob sich wirklich etwas verändert.

Es gibt aber auch Hautkrebsarten, die man so m.E. gar nicht entdeckt, weißer Hautkrebs und sowas.

Trotzdem bevorzuge ich das zu tun, was nicht invasiv getan werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dediserti 02.10.2017, 16:39

was zahlst du? was tust du?

0
Mirarmor 02.10.2017, 16:41
@dediserti

Meine Güte, steht doch da. Frag deinen Hautarzt nach Auflichtmikroskopie mit digitalen Bildern.

45 € zahl ich.

0

Was möchtest Du wissen?