Hautkrebs bitte um Hilfe (14)?

5 Antworten

Es gibt in der Medizin leider nichts, was es nicht gibt! Aber es wäre schon extrem selten! Jedoch sollten deine Muttermale auch jetzt schon von Kopf bis Fuß komplett und regelmäßig gründlich untersucht werden, besonders natürlich das dunkle. Ein Sonnenbrand führt nicht von heute auf Morgen zum Hautkrebs, kann sich aber später noch auswirken. Daher solltest Du auf jeden Fall deine Muttermale immer untersuchen lassen, bei Veränderungen gleich zum Arzt gehen und unbedingt weitere Sonnenbrände vermeiden. Alles Gute!

Starke Sonnenbrände erhöhen das Hautkrebsrisiko natürlich.

Wenn du ein verändertes Muttermal hast, oder es anders aussieht als die anderen, lass das vom Hautarzt checken. Kostet ja eh nichts ;)

Erkranken kannst du theoretisch immer, aber mach dir keine sorgen, ich glaube das ist eher ziemlich unwahrscheinlich. Hast du das muttermal erst nach dem sbrand gehabt?     

Habe ich Hautkrebs/Muttermalkrbs?

Hallo,
Ich habe ein Muttermal auf meinem Rücken den habe ich zuletzt vor 3 Jahren kontrollieren lassen, war bis jetzt nix auffälliges...
Nun habe ich bemerkt das er bisschen weh tut wie ein Großer Pickel auf dem Rücken fühlt es sich an...
Jetzt habe ich Voll Angst vor Hautkrebs, ich kann nicht Schlafen und so... :(((((

...zur Frage

Wie gefährlich sind Sonnenbrände wirklich?

Ich bekomme immer sehr leicht einen Sonnenbrand und mache mir seit einiger Sorgen um Hautkrebs - berechtigt?

...zur Frage

Sonnenbrand am ganzen Körper (Hautkrebs?)?

Ist das jetzt schlimm wenn ich mal einen Sonnenbrand am ganzen Körper habe.

Und wann kann man Hautkrebs bekommen

...zur Frage

Muttermal auf der Handfläche, hautkrebs? Hilfe

Seit 1/2 Jahren hab ich einen Muttermal auf der Handfläche, manche meinen ja Hautkrebs und so. Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Gefährliches dunkles Muttermal?

Habe dieses Muttermal schon eine ganze Weile, könnte das auf Hautkrebs hinweisen? https://imgur.com/a/0W3g0

...zur Frage

Angst an Hautkrebs zu erkranken

Hallo :-)

Also erstmal zur vorgeschichte:

Meine Oma ( Mütterlich seits) hatte Brustkrebs und Hautkrebs. Beides hat sie gut überstanden.. Mein Opa (väterlicher seits ) ist vor 9 Jahren an Lungenkrebs gestorben.. Und meine Mutter hat einen gehirntumor der nicht heilbar ist..

Jetzt ist mir (m,17) aufgefallen,dass ich in letzter zeit viele Muttermale bekommen habe und ich ein großen auf dem Rücken habe..( ca 1,5-2 cm groß)

Jetzt hab ich irgendwie Angst an Hautkrebs zu erkranken oder ich es vielleicht schon habe :(

KANN es Hautkrebs sein oder ist es bei manchen normal,dass sie viele Muttermale haben?

Bitte nimmt mir die Angst :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?