Hautkrankheit jemand eine Idee?

1 Antwort

Hey:)

Ich habe das selbe Problem wie du... ich habe die Dermatitis an den Fingern und an den Armen.

Ich kann dir wirklich nur empfehlen, zum Hautarzt zu gehen, damit er dir eine Creme verschreibt. Aber mir hat in dieser Zeit immer Vaseline sehr geholfen und eine Silbercreme von Louis Widmer. Kokosöl kann ich auch nur empfehlen...

Alles Gute:)

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Ich denke die Silbercreme werde ich mal testen, da ich bei meiner nicht mehr das Gefühl habe, dass sie mein Hautbild verbessert.

Dir auch alles Gute! ;)

0

Extrem allergische Haut! :(

Hallo! Ich weiß mit meiner Haut garnicht mehr weiter. War eben duschen (Duschengel von Lavera - für Neurodermitis-Haut und richtig guten Inhaltsstoffen) und meine Haut hat total gebrannt danach, hab sie eingecremt (Weleda Lotion für BABIES mit Neurodermitis!) und es ist noch schlimmer. Das ist immer so. Was kann ich noch machen? Mein Hausarzt macht bloß Werbung für überteuerte Marken mit denselben Inhaltsstoffen wie jede Dm-Billigmarke, damit kann ich auch nix anfangen. LG

...zur Frage

Hitzegefühl + Rötung im Gesicht nach Creme = Allergie?

Hey ihr, da ich eine empfindliche Haut habe benutz seit gestern morgen das Pflegeset für empfindliche Haut von Yves Rocher, morgens + abends. Als ich heut morgen aufgewacht und mich eingecremt habe, bemerkte ich, dass meine Haut gerötet und mir im Gesicht total heiss war. Gebrannt hat es allerdings nicht. Vertrag ich die Creme einfach nicht oder ist das eine allergische Reaktion?

Hatte jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich denke, dass ich lieber die Finger von der Creme lassen sollte und meine alte, die leider einen nicht so schönen Teint gibt, wieder benutzen werde...

...zur Frage

Atopisches ekzem- Ist das schlimm?

Heeeyy

ich bin fast 13 Jahre alt und hatte schon als kleines Kind Neurodermitis. Ich war sogar mal in der Kur und dann wurde es besser aber in den letzten wochen/monaten ist es glaub ich wieder gekommen.

Mich kratzt es sehr in der ellenbogenhöhle und noch schlimmer am hals.

Ich verwende auch eine creme aber irgendwie scheint sie nichts zu bringen :/

Ausserdem hab ich das Gefühl als wäre ich leicht reizbarer und unkonzentrierter in der Schule.

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?? Wie kann ich verhindern, das ich mich totkraze?? Ist das weil ich in der pupertät bin/ ist das normal? Habt ihr auch eine ähnliche hautkrankheit & könnt etwas darüber berichten?

Ich freue mich auf eure Antwort!Danke!

~Chanjo24 ;))

...zur Frage

Neurodermitis, grausamer Juckreiz...

Hey :) kennt jemand sich mit Neurodermitis aus? Habe gerade stressbedingt einen Schub und als ich mich über Nacht mit Feuchtigkeitscreme (Seba med) eingecremt hab, hab ich jetzt plötzlich überall einen zusätzlichen Ausschlag, lauter kleine punkte die unglaublich jucken und brennen....Hab mich mal abgeduscht und einfach gar nichts mehr au die haut getan....jetzt versuch ich mich so wenig wie möglich zu bewegen^^leider geh ich deswegen gerade nicht vor die Tür. Hat jemand Tipps?

...zur Frage

kann dermatitis vererbar sein?

meine oma hat dermatitis und ich auch ist das jetzt weil ich das geerbt bekommen hab?? (meine eltern haben das nicht)

...zur Frage

stark juckende handinnenflächen

Hilfe!! Ich habe des öfteren so extrem juckende handinnenflächen das ich Sie meist ganz rot kratze .. ich würde am liebsten mit einer drahtbürste drüber..! Es juckt nicht immer ... Das ist das seltsame... Habe erst gedacht es wäre eine Kontaktallergie gegenüber dem Teppichboden im Scwelche mmer.. kann aber auch nich sein weil es auch kommt ohne den Teppich zu berühren... Ich habe im Winter manchmal trockene Hände .. und vor 2 Jahren im Winter mal eine Berufsbedingte neurodermitis .. allerdings auf der Handoberfläche .. da sind dann immer bei den Fingerknõcheln die haut so geplatzt das es geblutet hat, war auch beim derma es gab Ne creme gegen ... Was ich auch ganz schnell bekomme sind waschfrauen Finger .. also meine handinnenfläche schrumpelt ganz schnell im Wasser.. Eben hab ich eiswürfel Beutel mit Wasser gefüllt.. und hatte danach schrumpelige Hände.. dann habe ich ne Handcreme genutzt (manchmal wenn das kommt ist es egal welche creme oder ob überhaupt eine creme) und dann fing es an furchtbar zu jucken..!! Erst über die Hose gescheuert .. weil ich fast durchgedreht bin .. und dann mit nem kratzischwamm (oben gelb unten zum schrubben) drüber ... Als es immerschlimmer wurde nen eiswürfel in den Händen schmelzen lassen .. und es wurde erst ein bisschen besser Die Hände 10 min. Unter kaltes Wasser zu halten ohne zu trocknen... Hatte das schonmal jemand von euch? Oder weiß evt. Jemand was es ist? Ja ich weiß keine ferndiagnosen .. aber es wäre schon hilfreich Sowas etwas einzuschränken! Zumal ich von der Arbeitszeit nicht zu nem Arzt komme

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?