hautkrankheit dringend hilfe! keiner weis was es ist?

6 Antworten

Einfach keine Tomaten mehr essen. Man hört viel von deren Unverträglichkeit. Vielleicht wurden Tomaten in den letzten Jahrzehnten dermaßen genmanipuliert (auf lange Haltbarkeit), dass der Mensch sie nicht mehr schadlos verdauen kann.

Früher rochen Tomaten appetitlich aromatisch und waren allerdings nach ca. 10 Tagen Matsch bzw. schimmelig.

Heute sind sie geruchlos und man kann noch nach 2 Monaten mit ihnen Ball spielen.....

Schwierig..... hier werden vermutlich keine Experten sein für diese Thematik. Wart ihr schon mal beim Heilpraktiker? Habt ihr schon mal physiogel versucht (mind. 3x täglich eincremen)? Was macht dein Freund beruflich? Ist er Mechaniker und kommt mit Chemikalien/ Schmierstoffen in Kontakt?

mit Praxis?

0

Kann man sagen wie lange ein Neurodermitis Schub dauert und ob auch psychische Ursachen mitreinspielen?

Kann man sagen wie lange ein Neurodermitis Schub dauert oder ist das ganz individuell? Spielen auch psychische Ursachen mit rein?

...zur Frage

Atopisches ekzem- Ist das schlimm?

Heeeyy

ich bin fast 13 Jahre alt und hatte schon als kleines Kind Neurodermitis. Ich war sogar mal in der Kur und dann wurde es besser aber in den letzten wochen/monaten ist es glaub ich wieder gekommen.

Mich kratzt es sehr in der ellenbogenhöhle und noch schlimmer am hals.

Ich verwende auch eine creme aber irgendwie scheint sie nichts zu bringen :/

Ausserdem hab ich das Gefühl als wäre ich leicht reizbarer und unkonzentrierter in der Schule.

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?? Wie kann ich verhindern, das ich mich totkraze?? Ist das weil ich in der pupertät bin/ ist das normal? Habt ihr auch eine ähnliche hautkrankheit & könnt etwas darüber berichten?

Ich freue mich auf eure Antwort!Danke!

~Chanjo24 ;))

...zur Frage

Wenn man von Pommes mit Mayo und Ketchup herzrasen und undwohlsamkeit bekommt ist man Histamin intolerant Gluten und lactose?

Lactose intolerant Gluten oder histamin

...zur Frage

An alle Neurodermitis-Erkrankte!

Hey Community

Meine Freundin (15) hat folgendes Problem: Sie hat Neurodermitis! Ich möchte von euch nicht wissen wie man das heilen kann, denn laut Arzt meiner Freundin kann man diese Form nicht heilen. Ihr geht es durch die Krankheit auch nicht schlecht nur kann sie sich deswegen nicht schminken. Das Schminken an sich ist gar nicht schlimm, nur kann sie sich danach nicht mehr abschminken, da (alle bisher verwendeten) Make-Up Entferner bei ihr eine Art allergische Reaktion verursachen. Sie wird ganz rot, geschwollen, trocken um die Augen und das Ganze lässt erst nach einem ganzen Tag wieder nach! Meine Frage an euch (nur Neurodermitis-Erkrankte): Welche Make-Up Entferner benutzt ihr? Mir ist übrigens klar, dass es trotzdem sein könnte, dass die Produkte die bei euch wirken bei meiner Freundin gar nicht gehen, aber einen Versuch ist es wert! Findet ihr nicht auch? Ach ja - Schreibt bitte nicht, sie solle doch einfach zum Arzt gehen und danach fragen, denn das will sie nicht (keine Ahnung warum)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?