Hautirritationen nach Haare Waxing verhindern?

2 Antworten

Also von Ölen aller Art kann ich als Profi nur abraten, auch Cremes sind in dem Fall nicht gut. Am besten hilft ein reines, ölfreies Aloe Vera gel, gibt es in der Apotheke, bei Amazon und in guten Waxing Studios. An sich sind die Irritationen ganz normal, erst recht wenn Du es das erste mal machen lassen hast, ist es eine normale Reaktion. Man darf auch nicht vergessen, dass man 24 Stunden nach dem Waxing Sonne, Sauna, Solarium, Schwimmbad, Cremes, Sport u.ä. vermeiden muss. 

Babypudder oder Babyöl an die betroffene Stelle schmieren sollte eigentlich reichen.🤔

Hilfe! Ganz viele Pickel nach Haarentfernung im Gesicht!

Hi Leute!

Ich hab bei der Kosmetikern eine Haarentfernung im Gesicht machen lassen. Sie hat dabei eine Mischung aus Waxing und der Fadentechnik benutzt. Schon einen Tag später hatte ich im ganzen Gesicht unzääählige kleine Pickelchen, die heute (2 Wochen später) teils abgeklungen, teils zu richtigen Pickeln und Knötchen geworden sind.

Kann mir jemand sagen, woran das liegt? Ich war mit der Entfernung der Haare sehr zufrieden, es sah total gut aus! Aber jetzt sieht meine Haut ganz schlimm aus. Hat jemand einen Tipp, damit das nicht nochmal passiert oder kann mir sagen, was eventuell schief gelaufen ist? Ich habe ja einen Verdacht: Vor der Enthaarung habe ich mein Gesicht ganz sauber gemacht und nicht eingecremt oder sonstiges raufgemacht. Danach aber musste ich zur Arbeit und habe deshalb Make-Up und Puder aufgetragen - die Kosmetikerin meinte das sei völlig in Ordnung. Aber ich denke vielleicht war es das dann doch nicht?

Wäre toll wenn ihr mir helfen könntet, weil eigentlich war ich vom Ergebnis der Enthaarung an sich total überzeugt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?