Hautirritationen nach Beinrasur

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das, das ist echt nerig! >.<

Also, die Haare sollten gut eingeweicht sein. Das geht am besten in der Badewanne, oder in der Dusche. EInfach normal baden/duschen.. Dann solltest Rasierschaum nehmen. Es gitb auch pflegenden Rasierschaum, nimm so einen. Dann sollten die Klingen immer sauber sein. Öhm.. Nacher einfach den Rest Rasierschaum abwischen. Bei mir ist das so, wenn ich mit dem Wasserstrahl direkt übers bein geh, brennt da irgendwie, deshalb wisch ich das mit nem feuchten Tuch weg. :) Danach mit Lotion eincremen, benutze die von Dove, gefällt mir ganz gut.
Du scheinst aber auch ziemlich empfindliche Haut zu haben. Da weiß ich leider auch nicht viel zu... Zur Not gibts ja den Hautarzt :)

Die Pünktchen sind bei mir nicht ganz weg, aber wenn ich es so mache, entstehen wesentlich weniger als anders.. Und Kaltwachs halte ich für den größten Schrott. Naja, viel Glück! :3

8

Vielen Dank für deine Antwort, aber auch diese Methode hat bei mir leider nicht angeschlagen. Wie bei dir ist es besser geworden, aber bislang noch nicht ganz verschwunden.

0

Also ich habe auch fast alle methoden ausprobiert und die, die ich ausprobiert habe bringen kein gutes ergebnis.

ohne rasierschaum gehts sowieso nicht, danch krieg ich aber sehr schnell rote pünktchen und auch paar pickel.

wachs ist kac** sowohl kalt als auch heißwachs .bei heiß noch schlimmer dann sind meine beine überall rot.

andere stellen nach rasur sehen noch besch*** aus und bluten zusätzlich wie sau :/  ich hab auch kein plan was ich noch machen soll, weil ich im sommer kein schwarzen körperanzug tragen will >:(

ich würde diesen ilp rasierer ausprobieren, wenn die dinger nicht so schweine teuer wären, es soll funktieren, frag mich wie ist ja nur rotes licht da.

mal gucken ob ich drauf spare oder nicht. auf jeden fall wünsch ich dir auch viel glück :) manchmal ist die haut ein ars***

und wie wäre es mit einem elektrischen rasierer, der erstmal nur stutzt und einen zweiten aufsatz hat, der sanft die stoppeln entfernt? Dann wird an den Haaren nicht so "geruppt" und die haut reagiert vllt nicht ganz so empfindlich!

8

Meine Haare sind aber nie wirklich länger als Stoppeln, trotzdem danke. :)

0

Bin ich wirklich so unnütz und hässlich?

Hallo ihr lieben Ich fühle mich fast immer völlig fehl am Platz, allein, verlassen, als gehörte ich nicht in diese Welt. Und dazu kommt ich bin einfach so abgrundtief hässlich ich hasse mich so. Was ich sage, was ich tue, was ich denke und was ich im Spiegel sehe.... Ein Mädchen, struppige rot-blond-braune Haare (getönt) blau-graue Augen die starr in die Leere Blicken, ein schmales Gesicht, blass mit vielen Sommersprossen und einer Stupsnase die vor lauter Mitesser ganz rot ist. Meine Stirn erinnert an eine Vulkanlandschaft in denen die kleinen Roten Hügel immer wieder zwischen den Sommersprossen auftauchen. Das dicke, volle, lange haar das mir etwa bis zu den knöchrigen Schultern reicht und die kräftigen schwarzen Wimpern die bei Brillen immer am Glas entlang streifen, machen das ganze auch nicht besser mein Bauch ist kräftig durchtrainiert und das sixpack zeichnet sich leicht unter dem relativ flachen Bauch ab. Wie ein Riff stechen die Beckenknochen und die Rippen hervor wie eine Mahnung die dich an all deine Untaten erinnern . Meine Oberarme sind kräftig gebaut deutlich sichtbar sind die Muskeln die nach jedem mal turnen und stundenlangem Handstand brennen wie Feuer auf ihnen manche deutlicher manche nur schwach durchschimmernd Pranken die roten Narben vom ritzen meine Unterarme wurden auch nicht verschont und ich kann locker mit zwei Fingern mein Handgelenk umfassen. Meine Oberschenkel erinnern mich immer an Baumstämme. Ich glaube sie sind noch schlimmer als meine Haare ich hasse sie einfach nur dewegen sind beide Oberschenkel übersät mit Narben und auch an meinen Unterschenkeln Pranken die immer wieder mahnenden Striemen

Sooo jetzt habt hier vlt einen Eindruck wie ich meinen Körper sehr vlt könntet ihr mir sagen wie ihr mich sehr anbei ein paar Bilder.

Ps: ich hab eine Psychologin

...zur Frage

Rasieren: Philips Close-Cut vs. Nassrasur - was entfernt Barthaare gründlicher?

Kann jemand etwas zum Vergleich Nassrasur (6fach-Klingen) und der Close-Cut Technology von Philips sagen? Verwende ersteres, bin aber gerade beim recherchieren auf letzteres gestoßen... Was entfernt die Haare gründlicher/besser?

...zur Frage

Wie rasiert man sich am besten die Beine (als Mann)?

Hi, ich (m) finde meine Beine ziemlich haarig, wie kann man sie sich am besten rasieren? Welche Marke (Rasierer) benutzt ihr? Nass oder trocken?

...zur Frage

Beine rasieren mit 14 - muss das sein - Ja?!

Vor 3 Jahren, als ich 11 war, saß ich im Bus gegenüber von einem Jungen. Ich trug eine kurze Hose. Er starrte auf mich, und sagte dann voll abwertend zu seinen Freunden: Wow, die rasiert sich nichtmal die Beine...

Ab da hatte ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal die Beine nicht rasierte. Ich mache es auch nicht immer, aber wenn ich am nächsten Tag Sport hab, dann rasier ich sie mir schon. Aber die anderen nicht. Die sind alle ca 14-15, und ich bin (glaube ich) die einzige, die sich die Beine rasiert. Ich finds total ecklig, wenn die anderen das nicht machen. Manche rasiern sich nichtmal die Achseln, was ich noch schlimmer finde.

Sollte man in dem Alter eigentlich schon so auf das Äußere achten, auch was jetzt nicht nur das Rasieren angeht, sondern auch diese Pflegeprodukte für die Haut??! Machen die es deshalb nicht, weil sie sich noch für zu jung fühlen, oder weil sie nicht wollen??

...zur Frage

Trockene kaputte Haut durch Rasieren?

Meine Haut ist leider sowieso schon total empfindlich und meist auch trocken. Bei mir ist leider das Problem, dass ich mich jeden Tag rasieren muss, damit meine Beine glatt sind und selbst das hält nicht mal einen ganzen Tag an, was extrem nervig ist. Das ist leider zusätzlich eine Belastung für meine Haut. Ich creme sie natürlich nach jeder Rasur und nach jedem mal Duschen ein, aber trotzdem geht sie gefühlt immer mehr kaputt, besonders in den Achseln ist meine Haut immer wund. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, und aufs Rasieren will ich auch nicht verzichten, da ich mich sonst nur noch unwohler in meiner Haut fühlen würde, als ich es sowieso schon tue. Alternativen wie Enthaarungscreme habe ich bereits versucht. Und mich lasern lassen oder wachsen lassen (kann ich selbst nicht), kann ich mir nicht leisten für eine dauerhafte Behandlung.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Rasieren --> Raue Haut

Vor ca. nem Monat hat meine HAut angefaneng nach dem Rasieren rau zu werden bzw. unterm Kinn also am HAls und an den Backen schälte sie sich etwas.

Ich hab ne neue Klinge eingesetzt und angefangen an allen Tagen an denen ich mich nicht rasieren muss mich mti einer Creme einzucremen, die Creme heißt Ultrasic Ultrabast und die hab ich aus der Apotheke also ist keine spezielle Creme für sowas aber die Apotheker sagten das sollte helfen

Anfangs hat das super gewirkt und meine HAut wurde wieder glatt, also hab ich die Anwendung zur Vorbeugung weitergeführt, hatte auch keien Probs. aber seit paar Tagen schält sich die Haut wieder.

Wechsel ich die Klinge nciht oft genug? Ich muss mich ja erst alle 3-4 Tage rasieren und das sind dann auch nur die ärgsten Stoppeln

Nach dem Rasieren benutzt ich auch ein AfterShave Balsam aus Avocado (ich glaub das Zeug ist von DM Eigenmarke)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?