Hauterkrankunk am Daumen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Dino.....
Hast Du noch Amalgam in den Zähnen?
Das Amalgam kann besonders an den Händen ein chronisches Ekzem verursachen.
Da bleibt nur die Amalgamsanierung.

Die Amalgamsanierung besteht aus zwei Teilen: 

Zuerst muss ein einsichtiger Zahnarzt das Amalgam restlos aus den Zähnen entfernen oder bestätigen, dass es schon restlos entfernt worden ist. 

Darauf folgt die Ausleitung, welche bewirkt, dass der in den Körper gelangte Amalgamabrieb ausgeschieden wird, wozu überwiegend die isopathische Ausleitung nach Voll zur Anwendung kommt, denn erst nach der Ausleitung kann eine Besserung eintreten. Die Isopathische Ausleitung ist eine homöopathische Behandlung, die keine Gefahren birgt, es sei denn das Amalgam war doch nicht restlos entfernt, dann kann dieses verstärkt zur Auflösung gebracht werden und in den Kreislauf gelangen, aber auch dadurch verursachte Beschwerden können mit Bio-Reurella abgemildert werden.

Was möchtest Du wissen?