Hauterkrankung bei Französische Bulldogge. Futter umstellung + Übergibt sich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es mit Diät, dann Schonkost (Magerquark und Hühnchen). Dann gibt es beim Tierarzt ein extra diätätisches Dosenfutter (Hills) - recht teuer, aber hilft ganz gut.

Lasst erst mal den Organismus zur Ruhe kommen. Das klappt mit Nahrungsmittelpause am Besten. Wasser trinken, Kohletabletten.

Französsche Bulldogge sind wegen leider Überzüchtung oft krank. : ( Die Nahrungsumstellung erfolgteetwas zu früh und hecktisch. Mache esvilleicht so: Füttere das alte Futter und menge etwa 20 % vom neuen Futter und ersetze dann jeden Tag " % vom alten gegen das neue Futter. So gewöhnt er sich langsam daran. Sonst kommt es oft zu Blähungen. Koche Villeich besonders schonend für ihn. Karttoffelm(zerstampf), Zart gekochtes Rind und ein paar Mineralstoffe und Vitmina dazu. Mach villeicht eine Tag Pause mit dem Füttern. Und immer: trinken, trinken Trinken. Hoffen geht es dem Bully dann wieder besser :).

Hoffe ich konnte weiterhelfen Scottisch5

Aber den Notdienst! Hoffentlich habt ihr euch bei Kauf eines Bullys genügend "Kleingeld" zurückgelegt, das wird noch einiges kosten...

Was möchtest Du wissen?