Hautbild weiter verbessern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kokosöl verstopft die Poren, besser ist da Arganöl, dass verstopft die Poren nicht und spendet Feuchtigkeit, was bei deiner trockenen Haut nötig ist. Ein super Gesichtwasser was die Poren zusammenzieht ist 1 TL Apfelessig (mit 5% Säuregehalt) und 200ml Wasser. Das füllst du dir in ein Fläschchen/Marmeladenglas und schüttelst es immer vor der Anwendung. Kaltes Wasser kann die Blutgefässe erweitern, das fördert Rosacea eher noch, und zu heißes Wasser trocknet die Haut aus. Heilerdemasken denke ich trocknen die Haut auch aus. Vllt probierst du als Peeling mal Kaffepulver mit kochendem Wasser angerührt (9g Kaffe und 14g Wasser). Drei Minuten warten bis zum auftragen. Ich nehme immer einen koffeinhaltigen Kaffee, den ich zuhause noch etwas feiner vermahle. Ich nehme auch immer ein Waschgel und schminke mich nicht.

Bei Rosacea soll außerdem Wildrosenöl oder Hagebuttenöl helfen, habe ich gehört.

0

Beim Gesichtswasser, so mache ich das, warte ich nach dem auftragen 3-5 Minuten, bevor ich mich eincreme und das Arganöl auftrage. Das Gesichtswasser braucht ein nämlich ein bisschen, bis es seine Wirkung entfaltet.

1

Danke.

0

Geh nicht zum Hautarzt. Wenn du nicht lebensbedrohlich krank bist gehe zu einem HeilpraktikerIn. Die haben so unendlich viel mehr Möglichkeiten als die Sklaven der Pharma Industrie.

WENN du Öle verwendest achte unbedingt auf Bio Qualität! Idealerweise bei allem was du isst oder trinkst. Aber das ist natürlich auch eine Geldfrage. Setze Prioritäten. UND: schmiere nichts auf deine Haut was deine Oma nicht gegessen hätte! ;-)

Kokosöl ist das schlechteste was man der haut bei Akne antuen kann, das Öl ist hoch komedogen, besser ist du nimmst hagebuttenöl, dass beruhigt deine Haut, wird oft gegen Akne angewendet, lässt Narben bleichen und ist einfach supergesund. Das mit der Wasserbasis kannst du mal ausprobieren. Ich hoffe ich konnte dir helfen

Was möchtest Du wissen?