Hautausschlag seit 4 Tagen nicht besser. Kann jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen Wange  - (Gesundheit, Medizin, Körper) Gesichtshälfte  - (Gesundheit, Medizin, Körper) Nahaufnahme  - (Gesundheit, Medizin, Körper)

7 Antworten

Nun warst Du sicherlich in der Zwischenzeit beim Hautarzt, ich hatte auch schon ein mal so etwas. Es verging  nach 2-3 Tagen von selbst, ich habe Auflagen mit schwarzem unparfümierten Tee gemacht (Hausmittel gegen Ausschlag).

Bei Dir sieht es ein wenig so aus,als wenn es von Kälte (Minusgrade) oder Wärme kommt, weil das so begrenzt ist, es könnte aber auch einen allergische Reaktion sein. Manchmal bekommt man sowas aber auch bei Streß oder seelischer Anspannung.

Hast du das auf beiden Wangen? Und hast du eine Art Hitzegefühl an diesen Stellen oder merkst du nichts?

Vielleicht irgend etwas in Bett liegen wo du drauf schläfst wogegen du allergisch bist? Ansonsten auf einen Termin beim Hautarzt warten.

Geh damit bitte zum Arzt, nur der kann eine gesicherte Diagnose stellen und dir sagen, was man dagegen tun kann.

Flamingo1111 24.02.2017, 17:59

Ich war heute beim Arzt. Er hat mich aber ziemlich schnell weggeschickt und eine Cortisonsalbe verschrieben. 

Zum Hautarzt kann ich erst nächste Woche. Es war leider kein Termin mehr frei..... 

Liebe Grüße 

0

Hallo.

Wenn du keine Medikamente nimmst , dann geh zum Hautarzt am Montag.

Hast Du ein/e  neue/s  Creme, Duschgel, Gesichtswasser o.ä.????

Flamingo1111 24.02.2017, 19:43

Nein, eigentlich nicht....

0

Würde eher auf eine Pilzinfektion tippen. Ist die Stelle trocken?

Was möchtest Du wissen?