Hautausschlag Pille oder doch Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Ich hab in letzter Zeit öfters davon gehört, dass die Pille verschiedene Nebenwirkungen mit sich bringen kann(!), muss aber nicht sein. Es kann sein, dass du sie nicht verträgst. Dann solltest du sie definitiv nicht mehr nehmen, da sie sonst auch deinen Körper schädigen kann. Geh doch mal zu deinem Frauenarzt oder Arzt und frag dort nach, das wer am besten.

Ich bin mir nicht sicher, aber was in der Pille ist (Inhaltsstoffe), muss nicht immer gut sein. Ich habe aber keine Erfahrung damit, ich würde aber trotzdem vorsichtig sein und nachdem, was die hier passiert ist, würde ich untersuchen lassen, von was genau es kommt. Hier ist übrigens ein Artikel, den ich darüber gefunden habe:

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/antibabypille-birgt-risiken-das-muessen-sie-wissen-a-1068304.html

Es kann natürlich aber auch an dem Antibiotika liegen, dass du genommen hast, aber gewöhnlich sind die einzigen Nebenwirkungen die wirklich und oft auftreten Kopfweh oder Müdigkeit, Übelkeit.

Am besten du holst die ärztliche Beratung <3 Ich hoffe dir geht es bald wieder besser und meine Antwort hilft dir etwas weiter :)

P.S: Ich hab gerade gemerkt, dass meine Antwort ein Monat zu spät kommt, das tut mir Leid, ich schicke sie dir aber trotzdem und du kannst mir gerne antworten, wenn du jetzt weißt, an was es lag! Dankö :)

~Rebecca

Dieses Antibiotika ist bekannt dafür, bei EBV (pfeifferisches drüsenfieber) erkrankten Ausschlag auszulösen. Bitte lasse dich darauf testen. Ansonsten können es auch Veränderungen beim Waschmittel etc. sein.

Das schließt eine andere Erkrankung nicht aus. Ausserdem könnte eine Penicillin Allergie vorliegen.

0

Was möchtest Du wissen?