Hautarzt leberfleck ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Narkose schonmal gar nicht, bekommst lediglich eine Betäubungsspritze. Dann werden die Muttermale rausgeschnitten und eingeschickt. Nach ca. 1 Woche kommt das Ergebnis ob sie gut- oder bösartig waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die stellen werden mittels vereisungsinjektion betäubt, dann wird es herausgeschnitten und genäht - du spürst ausser dem einstich der injektion nichts. nach etwas mehr als einer woche kriegst du die nähte raus und das ergebnis, wird eingeschickt zur laboruntersuchung. ist normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst eine mit n Hammer. Nein Spaß, da es ambulant gemacht wird bekommst du wahrscheinlich eine örtliche Betäubung also mepivacain unter der haut gespritzt. Und dann kommt der Schaber/spatel zum Einsatz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?