Hautarzt in HH OHNE TERMIN?

2 Antworten

Wenn es wirklich akut ist, würde ich dir folgende Ärzte empfehlen:

Herr Dr. med. Mehryar Rakhsha

Frau Dr. med. Hanne Martina Lilie

Dr. med. Thomas Schmidt-Auffurth

Musst halt immer sagen, dass es akut wichtig dringend ist :)
Dann versuchen die dich (meistens natürlich mit Wartezeit) irgendwo zwischenzuschieben!

frag mal bei deiner KK

Was sagt man, wenn man einn Arzttermin macht?

Hi... Ich habe noch nie selbst einen Azttermin gemacht. Wenn ich also jetzt zum Beipsiel beim Hautarzt anrufe, sage ich dann direkt am Telefon der Sekretärin, was für Beschwerden ich habe oder sage ich einfach: Ich möchte einen Termin haben.

...zur Frage

Wimpern färben trotz einer Allergie?

Hallo, ich habe eine Allergie gegen p-Phenylenediamine/ 4-Phenylendiamin. Kommt zum Beispiel in Haarfärbemittel vor, also kann ich meine Haare nicht dunkel tönen/färben, mit hellen Farben also z.B. blond hab ich aber keine Probleme. Nun zu meiner Frage: kann ich meine Wimpern färben lassen oder ist dort ebenfalls dieser Stoff enthalten? War vor 3 Tagen bei einer Kosmetikerin, diese wusste es aber selbst nicht genau und ich wollte nichts riskieren. Weiß es jemand von euch?

...zur Frage

Schwarze Haarfarbe brennt auf der Kopfhaut......HILFE

Hallo ihr Lieben :)

Ich bin gerade dabei meine Haare zu färben. Also ich bin gerade in der Wartezeit nach dem färben. Mein Problem ist, dass die schwarze Farbe extrem auf meiner Kopfhaut brennt. Ich habe keine Allergie und habe genau dieses Mittel auch schon öfter benutzt, aber es hat vorher nicht gebrannt. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Liebe Grüße, DieRamona

PS: Mein Haarfärbemittel ist "Schwarzkopf XXL Live color"

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Allergie gegen p-Phenlyenediamine - wie Haare färben?

Also ich bin gegen den Stoff p-Phenylenediamine allergisch und der ist ja in den Haarfärbemittel, wie soll ich mir jetzt die Haare färben? :( Gegen Hennafarbe bin ich auch allergisch

...zur Frage

Eiterpickel und schmerzende Verhärtung an Brustunterseite- was ist das?

Hallo seit einigen Monaten habe ich eitrige Pickel unterhalb der rechten Brust ( also da wo der BH sitzt). Da ich nicht so gerne zum Arzt gehe habe ich erstmal versucht das selbst wegzukriegen, unter anderem mit Bepanthensalbe Zinksalbe und Iodsalbe ( nicht alles durcheinander sondern nacheinander, nachdem eins nach 2-3 Monaten nicht geklappt hat bin ich zum nächsten übergegangen. ) Außerdem habe ich die Pickel immer wieder mit Reinigungstüchern und ab und an mit kamilletee ( Bekannte meinte das wäre gut gegen Pickel, und im Gesicht hats bis jetzt immer geholfen) gereinigt. Einige davon sind aufgebrochen und es war auch gut Eiter drin. allerdings hab ich heute morgen bemerkt dass einige gar nicht mehr eitrig sind sondern nur noch ein großer harter roter " knubbel" ist der jetzt sogar auch auf der Brustunterseite ist. Es tut ziemlich weh wenn man drauf drückt und ist auch heiß. Habe am Donnerstag schon einen Termin beim Hautarzt, aber ich wüsste schonmal gern im Vorfeld was das ungefähr sein könnte, bzw was der Hautarzt da wohl dagegen macht. Schonmal danke für die Antworten :)

LG

PS: falls das i-wie wichtig ist: ich bin 18 Jahre alt und mangelnde Hygiene habe ich eig auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?