Hautarzt 2 .Meinung einholen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde ich auf jeden Fall. Konnte er denn erklären, warum die raus sollen. Wenn ein Verdacht auf eine bösartige Veränderung besteht, würde man zu nächst eine Gewebeprobe nehmen, diese untersuchen und dann die Entfernung vornehmen. Hat er denn etwas zu den Kosten gesagt? Wenn es keinen medizinischen Grund gibt, zahlt man die Entfernung nämlich aus eigener Tasche.

Klar kannst du noch zu einem anderen Arzt gehen und da eine Meinung einholen. Wieso auch nicht?

Was möchtest Du wissen?