Hautallergie?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Echte Hirschtalgcreme von Scholl hat mir bei starken Nitrilhandschuhallergie hervorragend geholfen nicht mal eine Cortisoncreme hätte da was geholfen sie ist sehr Fettend. Für das allgemeine Eincremen meiner trockenen Haut benutze ich Excipial U Lipolotio von Spirig

Für alle Fragen zu Hautallergien kenne ich eine Speziallistin, eine Freundin von mir. Ich kann sie empfehlen, sie kennt sich aus wie niemand sonst was das Auseilen von Allergien anbelangt. Sie hat sich vollständig von schwerer Neurodermitis befreit: http://blog.allesroh.at/

Ich bin sehr zufrieden mit Eucerin aus der Apotheke. Diese Cremes sind ohne Duft- und Farbstoffe. Man verträgt sie gut bei Allergien.

reinige nur mit warmen wasser. danach eucerin hautglättende gesichtigscreme 5% urea mit lactat auftragen. sie kostet etwa 15 euro, ist ihren preis aber wirklich wert.

hatte vor ein paar wochen einen neurodermitis schub mit elendem juckreiz. die creme hat mir super geholfen. 2 tage später war der ausschlag weg.

Sehr lange, sehr warm duschen, bis du schon unter der Dusche schwitzt. Dann schnell eine Peelingcreme (am Besten von Clearasil) übers Gesicht, richtig einreiben, muss leicht wehtun, dann wieder warm abwaschen oder duschen und direkt danach ein desinfizierendes Gesichtswasser drüber... reinigt Poren und hemmt Entzündungen. Dann eine antiallergische Salbe über das noch warme und Porenoffene Gesicht.

was ist das denn für ein beitrag? deine sätze beschreiben genau das, was man nicht tun sollte, wenn man eh schon hautprobleme hat. und clerasil ist ja wohl der letzte mist...

0

Bei mir hats funktioniert. Mittelmeerklima, Sonne und Salzwasser. Meine Chronische hautallergie ist wie weggeblasen.

Genau das ist es!!!!! Meerwasser

0

Schade, daß ich da nicht hinziehen kann. Wenigstens ab und zu mal Urlaub dort machen. Aber im Urlaub geht es einem ja eh am besten.

0

keine Duschgels,die wahnsinnig parfümiert sind .Cremes mit Urea.

probier mal seba med

Was möchtest Du wissen?