Haut von mitesser befreien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Ernährung

Zucker und Fette soweit es geht weglassen, Milchprodukte und Fleisch nur in Maßen und viel trinken. Je gesünder die Ernährung, desto besser die Haut und desto weniger Pickel.

2. Pflege

Stelle auf Naturprodukte um. Ich habe z.B. sehr gute Erfahrung mit der Mineralerde von margilé gemacht, ich habe die rote. Damit mache ich regelmäßig Gesichtsmasken und das macht schöne, pickelfreie Haut.

Wichtig ist auch, dass du die Haut morgens und abends gründlich (aber mit sanften Produkten) reinigst.

3. Handtücher wechseln

Viele Bakterien kommen über Handtücher und Bettwäsche auf die Haut. Handtuch am besten täglich wechseln und Kissenbezüge auch mind. 2 Mal pro Woche waschen.

4. Frische Luft

Luft ist super für die Haut. Nicht pralle Sonne, aber einfach draußen sein tut der Haut sehr gut und hilft gegen Pickel.

5. Professionelle Beratung

Damit du weißt, welche Produkte für dich am besten sind, würde ich mal zum Kosmetiker gehen und einen Hauttest machen lassen. Dann siehst du auch gleich, welche Produkte für deine Haut geeignet sind und welche nicht.

6. Geduld

Alles was du probieren wirst, wird nicht sofort wirken. Jede Maßnahme dauert mind. 3 Monate, bis sie sich in der Haut zeigt. Das ist echt nervig bei Pickeln, aber geht leider nicht anders.

Benutz ein Waschgel, gibts beim Dm sehr günstig und kauf dir so nen Tube Mitesserenferner dazu, gibts ab 1 Euro und bei mir hilft das sehr. Du kannst dir auch mal eine Mitessermaske kaufen, tut beim Abziehen zwar ein bisschen weh aber es hilft. 

Was möchtest Du wissen?