Haut- und Haarreste am Steißbein - verkümmerter Zwilling?!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann tatsächlich Gewebereste geben, die so ein verkümmerter Zwilling sind. Ich wollte es zuerst auch nicht glauben!

Ob deine Haarteile ein Zwilling waren, können wir aber nicht beurteilen. Fakt ist nur, das ist kein Horrormärchen, sowas gibts.

Hallo, bei mir wurde das im 10. Lebensjahr auch festgestellt. Ich hatte Schmerzen in der Wachstumsphase. Die Ärzte stellten einen verkümmerten Zwilling in einer Zyste im Steißbein fest. Op fand nicht statt. Im Erwachsenenalter hatte ich auch keine Probleme mehr, nur das ich nicht auf harten Sitzfläche gerade sitzen konnte.Jetzt bin ich 57 Jahre und bemerke wieder eintretende Probleme , ausgelöst durch eine Übung bei Pilates.

Hallo ...

Ich hatte auch einen "Zwilling" am Steißbein der mir nach 1,5 Wochen Schmerzen dann chirurgisch enfernt wurde ....

Mein Doc sagte, dass es sich dabei um Haut, Haare, Zähne, und Fingernägel und sowas von einem "Zwilling" handelt. Also diese Geschichte ist sicher kein Schwachsinn .... Das ganze wird Keilförmig rausgeschnitten und bleibt dann offen weil es von innen heraus heilen muss da die haut am Steiß so gespannt ist das es mit zunähen nicht heilen würde ...

Wie gesagt, hätte ichs nicht selber mit ca. 17 gehabt würde ichs auch nicht glauben ...

Komische öffnungen am Steißbein?

Hey Leute.
Ich hatte mal ne komische kleine Beule/Erhebung/Pickel am Steißbein, was beim Sitzen und Situps und so schon wehgetan hatte. Irgendwann verschwan es aber von selber und ich hab mir nicht weiter Sorgen darum gemacht, das war so im Alter von vielleicht 14 Jahren oder so??? Naja jetzt letztens während der Fahrt in den Urlaub bekam ich wieder extreme Schmerzen und Juckreiz über dem Po am Steißbein, im Auto war es dann auch ziemlich eng, sodass ich mich nicht in eine günstigere Sitzlage begeben konnte, um dem Schmerz zu entgehen. Inzwischen kann ich mich aber auch wieder ganz normal hinsetzen, ohne dass es wehtut. Nun hab mir aber mal die Stelle angesehen und da so zwei kleine Öffnungen/Löcher entdeckt, was mich sehr schockiert hat. Da sind zwei kleine Löcher, die so rosa sind, ich weiß nicht, ob das Narbengewebe ist oder man da durch die Haut schauen kann, ich werd damit sowieso zum Arzt müssen, aber ich trau mich einfach nicht. Muss sowas unbedingt operiert werden oder kann es auch was harmloseres sein???
Vielen Dank für eure Antworten und Entschuldigung für dieses ,,ekligere" Problem.

...zur Frage

erfahrungen mit veet easy wax?

Hat jemand Erfahrung mit dem veet easy wax? Ich weiß nicht, ob ich ihn mir kaufen soll :) Und sind die Schmerzen erträglich? Ich bin da immer so ein kleiner schisser ;D aber das rasieren strapaziert meine haut und i muss meine beine jeden tag rasieren :/ Würde mich sehr über eine Antwort freuen :) Danke ;)

...zur Frage

Nach op am Steißbein wegen einer Fistel schmerzen :(

Ich habe vor 1 Jahr eine Fistel am Steißbein gehabt und wurde auch deswegen Operiert und es ging auch alles gut es verheilte auch alles super nur jetzt ca 1 jahr später habe ich sehr dolle schmerzen wenn ich mich aufs Sofa setze und mich anlehne oder wenn ich liege oder wenn man gegen den popo drück tut das alles sehr dolle weh.Und auch wenn man mal über das zu gewacksene Loch fühlt dann fühlt man an manchen stelle eine sehr dünne haut.

Hat das auch schon mal jemand gehabt ?? und kann mir Tipps geben

...zur Frage

Buckelartige Beule unter der Haut am Steissbein?

Hallo liebe Community
Ich habe da irgendwas am Steißbeinbereich (Anfangs der Poritze)
Es fühlt sich an wie etwas unter der haut (buckelartig)
Es sind eigentlich keine Schmerzen aber es ist ein unangenehmes drückendes Gefühl wenn ich mich zB irgend wo anlehne, auf dem Boden setzte
Geht das wieder weg??

...zur Frage

Angst vor 2. Op werde langsam depressiv?

Hallo Ich wurde vor genau 7 Monate an einer steißbeinfistel operiert. Die Zeit nach der op war die schlimmste meines Lebens. Es war eine offene wundheilung und war ziemlich tief. Fast bis zum Knochen. Ich hatte Schmerzen, die kann man nicht beschreiben. Habe um die 9 Kilo verloren. Ich wurde depressiv schlaflose Nächte etc. Nun der Schock. Es fängt wieder an. Ich war gestern im Krankenhaus und es hieß, ich solle heute operiert werden. Heute im Krankenhaus hieß es, am Donnerstag. Es ist ein ungefähr 1 cm großer knubbel. Also deutlich kleiner. Mir wurde nichts gesagt ob wieder alles geöffnet wird oder nur der knubbel und ob es wieder so tief wird. Ich drehe total am Rat weiß nicht mehr weiter ich schlafe nachts nicht mehr aus Angst das ganze wieder durch machen zu müssen. Das einzige was er sagte war, wir müssen eine kleine op machen. Hat jemand Erfahrung mit einer 2 op am steißbein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?