Haut über Eichel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist doch ganz natürlich, dass die Haut über der Eichel ist. Wichtig ist, dass du sie selbst ohne Schmerzen oder anderen Problemen bis hinter die Eichel zurück ziehen kannst. Das ist auch für die Sauberhaltung wichtig und sollte bei jedem Zustand deines Gliedes, egal ob es schlaff oder steif ist, möglich sein. Wenn das geht, ist alles in Ordnung. Sollte das nicht möglich sein, dann hast du eine Phimose (Vorhautverengung) und diese muss dann beseitigt werden. Ein Facharzt (Urologe) weiß am besten wie das zu machen ist und kann dir dann helfen.

Warum soll sie denn weg sein? Willst du dich beschneiden lassen, oder wie kommst du darauf? Oder willst du einfach nur deine Eichel sehen? Welchen Zweck soll es denn haben, die Haut zurück zu schieben?

Evtl. um sich ordentlich zu waschen?

0

Was möchtest Du wissen?