haut reißt an manchen stellen?! :(

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kann auf eine ungewöhnliche Bindegwebsschwäche hinweisen. Ich würde es bei Gelegenheit mal einem Arzt zeigen.

Vielleicht hast du ja eine schwache Bindehaut?! Die Risse gehen nie komplett weg es hinterlässt so eine art narben , aber nach einer zeit werden sie weiß und man sieht die kaum noch.

Schwaches Bindegewebe. Es gibt in der Apotheke Öl zum Einreiben, als Vorbeugung. Aber ob das wirklich hilft, kann ich Dir nicht sagen.

Da sind sogenannte "Schwangerschaftsstreifen"., die sehen oft leicht "narbig" aus. Die bekommen viele junge Mädchen in der Pubertät, insbesondere bei einer Veranlagung zu schwachem Bindegewebe. Da Du ja noch wächst, kommt deine Haut sozusagen mit dem Wachsen nicht hinterher und "reißt" an manchen Stellen. Wie eben z.B. auch in der Schwangerschaft, da man da ja relativ schnell viel zulegt, vor allem am Bauch, aber auch an den Brüsten etc.

Du hast ein schwaches Bindegewebe und dadurch entstehen solche sogenannten Schwangerschaftsstreifen.Die bekommst du leider nicht mehr weg,sie verblassen nur mit der Zeit!Alles Gute Sabine

mach sport dann zieht sich die haut zusammen

liegt vielleicht am bindegewebe. frag mal in der apotheke nach schachtelhalmtee ...

Geh zum Hautarzt!

Was möchtest Du wissen?