Haut reagiert extrem gereizt bei Rasur HILFE?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Befeuchte deine Haut vor dem rasieren mit warmen Wasser, dann machst du den Rasierschaum drauf und lässt diesen einwirken. Somit werden die Haare weicher und lassen sich besser schneiden.

Dann gleitest ganz vorsichtig über die Stellen, ohne viel Druck. Denn da man eigentlich gegen den Haarwuchs rasieren sollte, zieht sich die Klinge automatisch an die Haut. Im Intimbereich ist es vielleicht sinnvol von der Seite an zu rasieren oder in Richtung Haarwuchs. Spül anschließend kaltes Wasser drüber, somit ziehen sich die Äderchen zusammen und es vermeidet weitere Hautirritationen. Sobald du fertig bist, verwende mal ein Balsam oder vielleicht ein natürliches Produkt. 

Vielleicht bist du auch gegen irgendeinen Inhaltsstoff allergisch, einfach mal rumprobieren.

Viel Erfolg!

Im Intimbereich immer im Wuchsrichtung rasieren, heißt von oben nach unten... das dauert bisschen länger, aber dann gibts normalerweise keine Pickel.

Was möchtest Du wissen?