Haut nach Gipsabnahme hypersensibel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo annigetyagun

Wie meine eigenen Erfahrung sind, würde ich auch sagen, dass dies Nervenschmerzen sind, durch die lange Zeit Gips sind diese wahrscheinlich etwas sensibel geworden, ich kenne solche Nervenschmerzen zu gut, die gehen in den meisten Fällen mit der Zeit weg, Du solltest es jedoch trotzdem mal Deinem behandelnden Arzt sdagen, es gibt da schon Mittel zum einreiben, die die Haut nicht so überempfindlich machen, Nervenschmerzen können sehr unangenehm und störend sein, jede nur so kleine Berührung kann höllisch weh tun, ich habe da an der Hand und an den Beinen und Füssen, nur bei mir kommt es von den >Nervenschädigungen von der Wirbelsäule her, ist aber genau so störend und unangenehm, viel dagegen tun, kann man leider nicht, ausser ab zu warten, bis es besser wird, wass es bei Dir sehr wahrscheinlich auch wieder wird, wenn sie das Gnaze ausgeheilt hat!

Ich wünsche Dir bgute Besserung! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?