Haut nach abnehmen straffer bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! 

Ich war mal richtig dick und hab jetzt schön angenommen.

Vermutlich hast Du etwas falsch gemacht. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 13 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.

 Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch jetzt noch ist Sport der richtige weg, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HexiSchnecki
12.07.2016, 22:11

Ich hatte schon als Kind ein schlechtes Bindegewebe, sprich Schwangerschaftsstreifen. meine Haut war schon als Jugendliche so

1

Geheimtipp ist babyoil... schrieb er im Internet ;) 

Haut befeuchten hilft besonders Öle für Hautfeuchtigkeit. Das strafft wieder. Nachteil ist je nach Spannungsverlust, kann es länger dauern. Also immer mit gedult

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das wirklich ein riesen Überschuss ist an Haut, dann bekommt man das soweit ich weiß nur mit Operation weg. Vor allem am Dekolleté ... Wie viel hast du denn gewogen und wiegst heute? 

Aber die Haut an dich kannst du zB. durch einem bestimmten Kaffee bzw Peeling straffen (gibt es in Insta, weiß aber nicht wie die heißen) .. Außerdem kannst du beim duschen mal warm mal kalt duschen, immer abwechselnd am ganzen Körper. Mehr weiß ich leider auch nicht mehr :/ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?