Haut glänzt..."Gegenmittel"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ein mattierendes Mittel wird die überhöhte Talgproduktion nicht mindern sondern nur kurzzeitig VERDECKEN, was dann wiederum Komedone oder Pickel auslösen kann. - Es gibt ein Mittel, das heißt Süüsmoon Lotion P (bitte googlen). Das wird nach der Reinigung einfach drauf getupft und verteilt.

Hausmittelchen wären, ab und zu mal ein Kamillendampfbad und dann mit dem Sud + Heilerde eine Maske (mind. 1x die Woche). Wenn die am Rand anfängt zu trocknen mit viiiiiieeeeel Wasser vorsichtig runter waschen. Am besten mit nem klatschnassen Waschlappen so runter tupfen. Nicht runter rubbeln oder zu kräftig mit dem Waschlappen aufdrücken. Da würdest du immer peelen, was wiederum eine erhöhte Hauterneuerung provozieren würde und du dann eine Überverhornung bekämest, die den Talg nicht mehr gut abfließen läßt und dann Pickel macht. Nicht ganz trocknen lassen, das entzieht der Haut die notwendige Feuchtigkeit. Oder mit Quark anrühren, dann trocknet sie sowieso nciht ganz ein.

Zum Abdecken unbedingt MINERAL-Make-up verwenden, das verstopft die Poren nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blickfang91 30.10.2012, 21:08

Danke.. Also ich habe das Süüsmoon Lotion P mal ergoogelt. Bestellen allerdings kann man es nicht online. Kriegt man das ganz normal in der Apotheke?

Grüße

0

es gibt " mattierende creme " für das gesicht ... solltest sie mal ausprobieren . lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blickfang91 18.10.2012, 18:18

Hi! Danke schonmal...wüsstest du vielleicht ein konkretes Produkt?

0
Julischka 18.10.2012, 18:54
@Blickfang91

da mußt du dich mal richtig schlau machen in einer drogerie . ich benutze mattierende tagespflege von " florena " mit bio-grünem tee und reis . lg

0

Was möchtest Du wissen?