Haut bräunen, braun werden(dunkler werden)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So lange du keinen Sonnenbrand bekommst, wird es schon nicht so ungesund sein für die Haut. Bräunungscremes und Solarien sind natürlich dringend abzuraten. Du kannst dich ja nachmittags bis Abends in die Sonne legen (die Mittagssonne ist schon ziemlich heftig) und abends schön mit Aftersun eincremen, damit deine Haut genug Feuchtigkeit hat ;) Sonnencreme ist eigentlich nur zu empfehlen, wenn du vor hast, wirklich lange bei praller Sonne draußen zu liegen und es wirklich gutes wetter ist.

Es gibt verschiedene Sonnenöle mit denen du dich bevor du ihn die sonne eincremen kannst ( geht auch mit Babyöl ) dann wirst du schneller braun.

Um welche Uhrzeit man am besten braun wird weiß ich nicht , jedoch ist die Mittagssonne am schädlichsten.

Die gesündeste Bräune, ist die im Schatten, denn im Schatten wird man auch braun und wird nicth den Strahlen direkt ausgesetzt, geht aber langsamer.

Im Schatten wird man am schonendsten braun. Alles andere ist eigentlich wild ungesund.

Was möchtest Du wissen?