Haut am Ellenbogen so rot ,Was tun?

2 Antworten

vielleicht bin ich als Kind auch zu heiß geröntgt worden, aber ich finde das Foto nicht...

Eine Wunde brennt bei Kontakt mit Alkohol, also müßte die obere Hautschicht weg sein. Je nachdem, wie tief und wie weit offen sie ist- so meine Erfahrung, die nicht allgemeingültig sein muß - umso schlimmer brennt das Desinfizieren.

Leicht feucht und klebrig und rot - als ob Du Dir die obere Hautschicht durch einen Sturz oder ein Entlangscheuern an der Tapete (ist mir als Kind mal passiert) entweder aufgerissen oder abgescheuert hast. Irgend etwas ist passiert - manchmal muß es gar nicht so arg schmerzen (kommt auf das Schmerzempfinden und die Ablenkung an). Normalerweise bildet der Körper ein Wundsekret, ein durchsichtiges bis leicht gelbliches Sekret, um die Wunde zu schließen, ein natürliches Pflaster. Das ist dann auch später der Schorf, da das Sekret sich verkrustet, um Bakterien abzuwehren..

Knie und Ellenbogen sind für solche Wunden blöde Stellen, da die Haut ja bei den ganz alltäglichen Bewegungen auch in Bewegung ist, die Wunde aber spannt. Schmier Wund- und Heilsalbe drauf, damit die Wunde nicht immer spannt - und schmerzt, das verbessert das Ganze. Und mach einen kleinen Verband oder ein Riesenpflaster drauf. . Schweiß kann in solche Wunden reinlaufen das macht nix - aber verbinde es!!! Desinfizieren und Wund-und Heilsalbe drauf.

könnte ein Ekzem sein, würd das mal nem Doc zeigen und ja, wenn du schwitzt brennt das mehr

Was möchtest Du wissen?