Meine Haut ändert sich. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schau dir doch bitte mal die Inhaltsstoffe deiner Feuchtigkeitscreme an. Ist da eventuell Alkohol (oder "Alcohol denat.") enthalten? Alkohol trocknet die Haut aus und gehört nicht in eine Creme.

Eventuell hat der Hersteller deiner Creme auch die Zusammensetzung geändert, das machen die manchmal. Ich hatte früher eine gute Lichtschutzcreme, aber seit sie Alkohol enthält, habe ich sie nie mehr gekauft.

Mit einer guten Creme ohne Akohol und Duftstoffe sollte so etwas nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookiegirl13
04.11.2015, 13:23

Ich achte sehr auf die Inhaltsstoffe bei meinen Produkten! Danke trotzdem für deine Antwort :)

0

Dies könnte an der Wetterveränderung liegen. Jedoch sagt man auch, dass die Haut das Bild deiner Seele ist. Vielleicht hast du momentan streß mit der Arbeit, Schule oder Familie.
Take it easy! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die haut wird jetzt mehr beansprucht. draussen ist es kalt und drinnen trocknet die heizungsluft die haut zusätzlich aus. da reicht dann die "jeden-tag-pflege"  nicht mehr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookiegirl13
04.11.2015, 13:25

Was muss ich denn "mehr machen " wenn diese Pflege nicht mehr ausreicht?

0

Das kann von der Heizungsluft kommen. Es wird zu trocken in den Räumen. Nimm weiter die Creme und trinke viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte natürlich an dem Wetter liegen, diese kalte winterliche Luft macht die Haut oft rau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookiegirl13
04.11.2015, 13:24

Du hast recht. Ich hatte früher auch im Winter Neurodermitis

0

Pubertät?

Oder die Kälte draußen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?