Haut-Abrubbel Sucht?

1 Antwort

Hmm...
Also ich persönlich kenne so eine Angewohnheit nicht, aber ich kaue an den Nägeln .-.
Da zählt nur der Gedanke!
Wenn du dich deswegen besser fühlst wird das nie was :/
Du musst dir quasi selbst einreden, dass das ekelig ist und man das nicht macht.

Wenn du mit dem Kopf soweit bist und das hinterfragst, musst du dich einfach sozusagen selbst dabei "erwischen", und dann an das denken, was ich oben genannt habe.

Was besseres weiß ich nicht, das wäre bei mit einfacher, weil es da bestimmte Produkte gegen gibt.

Naja vlt hilfts ja ;)
Lg
Pupsi666 :D

Meine Katze ist geistesgestört?!

Hallo,

ich habe damals zwei totkranke, wenige Wochen alte Katzen bei mir aufgenommen.

Mittlerweile sind sie schon 6 Jahre alt, kastriert und gesund. Chipsy (Kätzin) ist in meinen Augen eine normale Katze! Normale Katze heisst für mich, sie schläft viel, isst, spielt, kommt schmusen usw.! Charly (Kater) macht mir immer mehr sorgen! Es fing vor ca. einem Jahr an, er hat ständig fürchterlich geschrien, wie ein kleines Baby, war sehr eifersüchtig auf Chipsy und hat sich teilweise nach jedem Füttern erbrochen. Heute erbricht er nicht mehr ständig, nur manchmal! Der Tierarzt findet keine körperliche Ursache dafür.

Unser Charly hat zudem einen sehr seltsamen Charakter. Er rennt mir ständig nach, schreit wie ein Kind, wirft sich mir vor die Füsse unterm Gehen und wenn er auf der offenenTreppe sitzt und jemand unten vorbei geht dann krallt er ihn in die Haare und beißt ihm ins Ohr und den Kopf.

Manchmal, was zunehmend seltener wird, ist er lieb und kommt zum Schmusen. Kaum bewegt man sich dabei falsch oder ruckartig dann faucht er und schaut ganz grimmig und haut ab. Wenn er so wütend ist, dann haut er einfach Chipsy eine rein, oder beißt sie ins Genick, teilweise bis sie blutet. Ansonsten verstehen sich die beiden Katzen super und schmusen auch miteinander.

Nun meine Frage, gibt es auch bei Katzen sowas wie Persönlichkeitsstörungen oder Choleriker???? Oder hat jemand eine Katze die sich ähnlich verhält.

Eine Freundin meinte mal ich würde die Katzen zu sehr verwöhnen, mit Futter, viel Spielzeug, eigenem Zimmer usw.

...zur Frage

Harte verkapselungen im Körper?

Hallo,

Vielleicht kann mir jemand helfen der ähnliche erfahrungen hat.

(Bitte nur durchlesen wenn ihr kein empfindlichen Magen habt :D)

Ich habe zur Zeit ständig irgendwelche Beulen im Körper (Unter meiner Haut) Man kann es sich so vorstellen als würden sich auf deiner Haut ein dicker pickel bilden, nur das es bei mir unter der Haut ist und keine mehreren auf einmal sondern immer nur eine ganz dicke, teilweise so groß wie eine Walnuss.

Die Dinger bilden sich oft an verschiedenen Stellen, also unter meinem linken Arm an verschiedenen Stellen und links neben meinem Bauchnabel.

Jetzt gerade habe ich ein so ne Beule links neben meinem Bauchnabel. Sie ist ziemlich dick, hart und vermutlich voll mit Eiter gefüllt. Das erkenne ich daran, dass wenn ich Seitlich ein wenig drücke ein wenig Eiter herauskommt.

Es mag ekelig klingen aber so ist es nun mal.

Beim Arzt bin ich damit schon öfters gewesen, auch beim Frauenarzt weil ich sowas auch mal in meiner Brust hatte, allerdings wird mir bei den Ärzten immer nur gesagt das es hart verkapselt ist und dann wird mir eine Salbe verschrieben, die zwar nach paar Tagen gut hilft aber damit ist meine Frage wodurch sowas entsteht und ob man das vermeiden kann nicht beantwortet, weil es dann nach ca. 2 Wochen wieder an einer anderen Stelle ist.

Ich würde mich nicht groß darüber beschweren, wenn es nicht auch teilweise stark weh tun würde. Ich bin deswegen auch schon bei verschiedenen Ärzten gewesen aber mir wird immer wieder das selbe erzählt. Darum hoffe ich das hier jemand sowas ähnliches auch mal hatte und evtl. vom Arzt gesagt bekommen hat was es genau ist.

Danke im voraus für die Antworten :)

...zur Frage

Merkwürdige Temperaturen auf dem Mond?

Die Sonnenstrahlung auf dem Mond ist wegen der fehlenden Atmosphäre etwa 20% höher als auf der Erde. Die Landefähren standen ungeschützt auf dem ,,Mond", mitten im vollsten, grellen Sonnenlicht. Da die Sonnenstrahlen die unangenehme Angewohnheit besitzten, alle Materie zu herhitzen, drängt sich die Frage auf, wie die Landefähren die überschüssige Hitze wieder los wurden ?

Die Fähre müsste während ihres Aufenthalts ,,auf dem Mond'' in der Gluthitze der Sonne wie Backöfen aufgeheizt sein. Zumal, wie wir wissen, die fährenverkleidung nur aus dünnen metallischen bzw. Plastikfolien bestanden, die Temperatur abschirmende Funktionen besaß. Trotzdem gab es angeblich keinerlei Hitze Probleme, noch nicht einmal bei der Hitze empfindlichen Elektronik. Wie jeder Computer Benutzer weiß, müssen Norderney Rechner mit mit zusätzlichen kühlgeblässe ausgerichtet sein, weil die Elektronik sonst versagt. Obwohl die Elektronik der 60er Jahre bei weitem nicht mit unser heutigen vergleichbar ist, war sie trotzdem hitzeempfindlich.

Zum Vergleich: Buzz Aldrin bei seinem Flug mit Gemini 12 in der Erdumlaufbahn für eine halbe Stunde aus der Kapsel Ausstieg, erhitzte sich der Reisverschluss seines Raumanzuges so stark, das Aldrin sich darin die Haut verbrannte. Bei Apollo 11 hingegen stand die Landefähre 12 SPD in der prallen Sonnenhitze. Doch die Astronauten beklagten sich, es wäre sehr kalt darin. Auch die Reduzierung der Wasserkülung ihrer Raumanzüge habe nicht viel geholfen. Wieso froren die Astronauten? Stand die Fähre etwa in einer gekühlten Halle ?

...zur Frage

Wie entfernt man die schwarzen Punkte vom Gesicht?

Seit etwa 3-4 Jahren kriege ich im Gesicht kleine schwarze Punkte und ich habe das Gefühl, sie werden von Zeit zu Zeit immer größer. Das geht mir langsam auf die Nerven. Kann man die irgendwie abdecken oder sollte man lieber entfernen lassen ? Danke für eure Ratschläge-

...zur Frage

Leberflecke / Muttermal Entfernung?

Hat jemand damit Erfahrung ? Wie viel habt ihr bezahlt ? Wo habt ihr es machen lassen (Hautarzt/ Kosmetiker)

...zur Frage

die Fingerhaut abziehen & Lippen beißen, Seilbstverletzung?

ich habe ein Problem, und zwar, ich ziehe mir ständig (wirklich immer:zuhause, in der schule etc..) die Haut an den Fingern ab.. anfangs hatte es nicht geblutet, sondern wurde nur rot & sehr empfindlich, aber jetzt reiße ich das so tief und so weit ein, dass es gar nicht mehr aufhört zu bluten..Wahrscheinlich mache ich das in stesssituationen aber wirklich feststellen konnte ich es noch nicht. wenn es dann mal anfing zu heilen, kratzte ich gleich wieder alles auf. Bei den Lippen ist das nicht anders.. ich habe im Internet nach möglichkeiten gesucht, damit aufzuhören & bin dabei darauf gestoßen, dass es mehr oder weniger zur Selbstverletzung- bzw zerstörung zählt...

Nun meine Frage: muss ich mir ernsthafte Gedanken machen und mir vlt Hilfe holen oder ist das bloß eine blöde angewohnheit??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?