Hauswirtschafterin ~ Spass an der Hausarbeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Beruf der Hauswirtschafterin ist ein anerkannter Lehrberuf, den du wie jeden anderen Beruf in einer ganz normalen 3jährigen Ausbildung erlernen kannst. Mit Gesellenprüfung und allem Drum und Dran.

Wenn du schon seit Jahren deinen eigenen Haushalt führst- allerdings nur wenn du Kinder hast- ich weiß nicht mehr wieviele Jahre das sind, aber ich glaube 5 (oder waren es 10?) kommst du mit dem schulischen Teil davon. Der geht ein Jahr, in dem du die theoretischen Grundlagen erlernst und endet ebenfalls mit einer Prüfung, nach der du dann staatlich anerkannte Hauswirtschafterin bist.

Eine Lehre kannst du sowohl in der Landwirtschaft, als auch in z.B. einem Krankenhaus, Waisenheim. Altenheim, usw. machen.

Die Prüfung wird vor der Landwirtschaftskammer abgelegt- sowohl in Theorie, als auch in Praxis.

Aber ob dir die schmutzigen Arbeiten danach mehr Spaß machen werden, wage ich zu bezweifeln- bei mir hats jedenfalls nicht geklappt ;-))

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=13815

eine Hauswirtschafterin macht schon noch ein paar andere Sachen als "nur Haushalt". Das was dir keinen Spass macht, ist wohl putzen, bügeln etc. Das ist nur EINE Aufgabe der H. sie führt einen Haushalt auch im Sinne der Lagerhaltung, Logistik, Buchhaltung, saisonal angepasst, mit Beaufsichtigung von weiterem Personal und/oder Handwerkern etc.........obs da Kurse, Seminare gibt, so wie du das willst....wie wärs mit der Volkshochschule???

Lieben Dank, unter anderem ja, aber auch die anderen Dinge die Du nennst können ja nicht verkehrt sein zu lernen... so von Grund auf...

Ach siehst Du... VHS... da schau ich gleich noch mal..., wobei mir an Vollzeit ja mehr gelegen ist...

0

Oh boah... in der Schweiz wurden alle Frauen früher dazu verdonnert, ganz ehrlich, Spass macht das nicht. Rüebli RS schimpfte man das ( Karotten Rekrutenschule)

ich kenn ne wirtschafterin, die putzt bei ihrer kundschaft picobello, aber ihr eigener haushalt ist ein warer s.. stall

Dankeschön.... Mmhhh... das ist natürlich Kontraproduktiv... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?