Hauswasserwerk auch als poolpumpe nutzbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest mal das Teil aufschrauben. Mitunter ist da eine Modellnummer oder ein Name des Herstellers zu sehen. Das würde es natürlich leichter machen, eine vernünftige Aussage zu treffen. Der Schenkende könnte vielleicht wissen, woher er es hat und da mal nachhaken. Ansonsten kannst Du auch Bilder machen und diese in ein Forum stellen, in dem sich die Benutzer um solche Themen austauschen.

Die Poolpumpe kommt wohl vom Hersteller und ist wohl ausreichend wichtig beim Pool sind Chlor undMittel gegen Algen etc

5

danke fuer deine antwort nur war die frage anders ...grins

0

Hauswasserwerk für Gartenbewässerung anschließen!

Hallo Leute, ich will meine vergrabene Wassertonne, die durch Regnwasser gespeist wird mit einem Hauswasserwerk auspumpen, welches Rohr oder Schlauch soll ich da mit einbuddeln, gibt es einen Kunststoff, der den Bode Gruß Moussen aushält oder soll ich was aus Metall nehmen, wie sieht es mit den Rückschlagsfiltern aus? Gruß Mousse

...zur Frage

Was wird im QR Code des NRW Semesterticket gespeichert?

Hey Leute,

Hatte die Tage die Situation, das durch das ständige falten und entfalten, der QR Code des Semestertickets (NRW) nicht mehr gelesen werden konnte. Der Kontrolleur hat nochmal ein Auge zugedrückt und meinte ich solle es mir nochmal neu ausdrucken.

Habe dem Code bisher keinerlei Beachtung geschenkt gehabt, interessiert mich nach der Kontrolle jetzt aber doch:

Welche Informationen sind denn in dem QR Code über mich bzw das Ticket gespeichert?

Lg

Dawn

...zur Frage

Mini - Hauswasserwerk

Ich möchte einen Backofen mit destilliertem Wasser (aus Kanister) versorgen. Die Wasserversorgung sollte mit 2 bar erfolgen, der Backofen macht nur ab und zu ein Ventil auf, der Verbrauch dürfte bei (paar) hundert Milliliter liegen.

Ich hatte mir gedacht, dass es vielleicht ein Hauswasserwerk in klein irgendwo zu finden ist. Ein Druckbehälter, eine automatische Pumpe... Ein Hauswasserwerk aus dem Baumarkt wäre einfach überdimensioniert.

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

PC - USB - Anschlüsse. Wieviel sind nutzbar?

Hallo

Ich habe einen PC der hinten die üblichen USB Ports (Eingänge) hat. Im ganzen vier Stück a´2.0. Angeschlossen sind: Maus, Tastatur, Barcode Scanner und ein Video-Grabber, der nur hin und wieder benutzt wird, aber ansonsten eingesteckt bleibt. An der Tastatur habe ich auch noch zwei USB Buchsen, wo ich ab und zu mal die Diggicam ran hänge, um Bilder runter zu laden. Soweit funktioniert alles wie es soll.

Weil mir das mit dem Video-Grabber etwas unbequem ist jedes mal unter den Tisch zu krauchen um ein Gerät testweise anzuschließen, habe ich einen billigen USB-Verteiler (vier Ports) angesteckt. Darin dann den Grabber. Beim ersten Versuch hat gleich irgendetwas laut Anzeige protestiert, das nicht genug Leistung für diesen USB vorhanden sei. Deshalb den Grabber kurz in die Tastatur gesteckt. Auch hier wieder die gleiche Nachricht. Bei der Kamera gab es aber keine Probleme.

Und jetzt kommt die Frage für den Fachmann. Werden für diese Leistung (keine Ahnung welche) alle USB Eingänge zusammengerechnet oder was? Irgendwie verstehe ich gerade das Prinzip nicht. Ich würde es ja verstehen, wenn mehrere Geräte im Verteiler hängen und gleichzeitig Daten schicken würden, aber das war ja so nicht.

PS: Das ist sollte der Verteiler sein: http://www.amazon.de/Typhoon-USB-MINI-PORT-HUB/dp/B000698BQ0

Wer kann was dazu sagen?

Gruß Nino

...zur Frage

errötetes Trommelfell zwingend eine Mittelohrentzündung?

Hallo Leute, Ich weiß, normalerweise ist es nicht ratsam im Internet nach medizinischer Hilfe zu fragen. Jedoch war ich bereits bei einem Arzt. Die Geschichte von Anfang an: ich bin in Thailand um einen Tauchurlaub zu machen, habe dann aber Durchfall bekommen, die Tauchgänge verschoben und als es mir besser ging angefangen im Pool mit Geräten zu tauchen. Auf 3m Tiefe hat kein Druckausgleich geklappt und an der Oberfläche wurde mir sofort richtig schwindlig und ich bin für 10 Sekunden weggekippt. Danach bin ich zum Arzt, der NUR in meine Ohren geschaut hat. Das Trommelfell auf beiden Seiten war sichtlich errötet und so lautete die Diagnose Mittelohrentzündung. Habe jetzt Ohrentropfen, Nasenspray, Tabletten sowie Antibiotikum verschrieben bekommen. Mache mir aber Gedanken über eine mögliche Fehldiagnose. Ich habe keinerlei Beschwerden, fühle mich pudelwohl und sehr gesund.

Kann es sein, dass die Errötung andere Ursachen hat? Vielleicht eine Überstrapazierung oder so? (Habe unter Wasser mit voller Gewalt versucht Druck auszugleichen, hat auch teilweise geklappt - jetzt weiß ich, dass das ein Fehler war!). Mache mir Sorgen, dass ich die Arznei umsonst einnehme; ich bin zwar Laie, aber einmal kurz ins Ohr schauen und dann diese Diagnose zu stellen, kam mir komisch vor. Und tauchen werde ich natürlich nicht in nächster Zeit auch wenn mir das den Urlaub komplett versaut.

Hoffe jemand kann mir helfen, danke im Vorraus!!

...zur Frage

Wie löse ich festsitzende Rohrverbindungen am Hauswasserwerk?

Unser Hauswasserwerk hat uns nach knapp 20 Jahren nun verlassen. Ein neues ist schon gekauft, allerdings bekomme ich die Rohrverbindungen nicht gelöst, weil diese einfach zu fest sitzen. Wie kann ich diese denn am besten lösen? Rostlöser in großer Menge hatte keinen Erfolg!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?