Haus/Villa kaufen teuer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Haus ist Deines. Allerdings ist ein solches Haus im Unterhalt auch recht teuer. Grosse Grundstücke kosten viel an Grundsteuer, die Reparatur eines Luxusbades ist teurer als die eines 08/15-Bades, die Neueindeckung eines Reet-Dach-Villa ist um ein vielfaches teurer als Dachpfannen für ein Einfamilienhaus und so weiter. Wenn Du dir das alles nicht leisten kannst, dann sitzt Du nach einigen Jahren auf einem Haufen unbezahlter Rechnungen und bist pleite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 2 Millionen gewinnst und für 2 Millionen eine Villa kaufst,

hast du kein Geld mehr um die Villa zu unterhalten.

Das Haus muss geheizt werden, es fallen Reparaturen an, Steuer usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal was von Unterhaltungskosten gehört?

Wasser, Heizung, Strom, Pflege.

Je größer, desto mehr Aufwand bzw Kosten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn du in großes Haus kaufst und danach die 2 Millionen weg sind und du nicht arbeitest, dann kannst du es dir nicht leisten.

Wenn du allerdings normal verdienst, dann sollte das möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mir ein Auto kaufe, ist das auch meins.

Aber ich muss dann auch noch Steuern, Versicherung, Sprit, Reparaturen, TÜV... zahlen.

Ein Haus ist mit hohen Kosten verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber du musst ja alles zahlen, die Stromrechnungen, und überleben willst du ja auch, also essen Gewand ein Auto, vielleicht willst du auch mal verreisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haus für 300.000 -500.000 langt dir wohl nicht oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?