Hausverwaltung will uns aus Wohnung "rauskaufen"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hm- erstmal schwierig, weil ich die Eckdaten nicht kenne. Seid ihr die letzten Mieter? Wollen die sanieren und/ oder verkaufen? Zu welchen Konditionen würdet ihr eine gleichwertige Wohnung in Wien finden (Miete und Nebenkosten)? Also wie hoch wären dann die Mietkosten für euch, weiviel mehr als jetzt - man kann sicher die Mehrkosten für 2 Jahre ansetzen? Wie hoch würden die Umzugskosten werden (incl Einpacken und Auspacken)? Was ist an möglicher Ausstattung/ Renovierung in einer neuen Wohnung für euch nötig? Wieviel Zeit würdet ihr selbst für einen Umzug einsetzen / also dafür enschädigt werden? Braucht ihr in der neuen Wohnung vielleicht eine Küche, die jetzt in der Wohnung enthalten ist? Versucht euch diese Fragen zu beantworten und dann rechnet positionweise die Kosten aus. Auch zum Termin kann man handeln. Wenn Sie es eilig haben, könnt ihr mehr bekommen, als wenn sie ein Jahr Zeit haben. Aber ihr braucht genug Zeit, die richtige neue Wohnung zu suchen. Man kann auch noch eine Entschädigung für Maklerprovision ansetzen, wenn man eine Wohnung nur über einen Makler finden kann. viel Glück für euch.

Lasst euch ein Angebot machen, dann verlangt ihr das doppelte. Dann könnt ihr euch ja irgendwo treffen.

Eindeutig kein Fall für ein Forum sondern entweder für eine Anwaltshotline oder einen Anwalt. Insbesondere, weil sich hier niemand mit österreichischem Mietrecht auskennt.

jede frage hier passt auch woanders hin. ich will auch keine rechtliche auskunft, sondern nen richtwert. da is es mir egal, ob es um deutschland oder österreich geht....

0
@indian78

und wie wahrscheinlich ist es, das jemand aus einem deutschen Forum den örtlichen Richtwert in Östereich kennt und gleichzeitig noch das österreichische Mietrecht?

Schau mal bei Recht.at da ist die FRage besser aufgehoben.

0

Was möchtest Du wissen?