Hausverwaltung Entsorgungskosten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Will die Hausverwaltung wirklich die Kosten auf alle umlegen? Die Fahrräder darf sie entfernen, aber natürlich nicht entsorgen. Sie muss sie irgendwo gesichert abstellen und kann dann wiederum die Eigentümer durch Aushang auffordern, die Fahrräder bis zu einem bestimmten Termin abzuholen. Natürlich gegen Bezahlung der Kosten. Sind die Räder nichts mehr wert, werden sie wohl irgendwann entsorgt und die HV bleibt auf den Kosten sitzen. Wer aber sein Rad wieder haben will, wird sich wohl entsprechend kümmern.

Bleiben am Ende wirklich nachweisbare Kosten übrig, können diese allgemein umgelegt werden.

Du zahlst ja auch die Nebenkosten für Treppenhauslicht oder z. B. Fahrstuhl obwohl du evtl. abends nicht mehr raus gehst und kein Licht anmachst oder im Erdgeschoss wohnst und den Fahrstuhl nicht benutzt. Das ist in einem Mehrfamilienhaus so, man könnte auch ganz einfach sagen sozial.

Da habt ihr ja eine abendteuerliche Verwaltung.

Auch nach Ankündigung ist die Wegnahme fremder beweglicher Sachen Diebstahl. Hierzu müsste die Hausverwaltung sich schon die Mühe machen, die Eigentümer der Fahrräder herauszufinden und auf Unterlassung zu klagen. Ist dies nicht möglich, kann sie die Fahrräder zwar entfernen, darf sie aber nicht entsorgen, andernfalls sie sich ggf. Schadenersatzpflichtig macht.

Insofern ist fraglich, ob eine Verwaltung die Kosten einer illegalen Aktion auf die Mieter umlegen kann. Würden indessen die Fahrräder einfach in den dafür vorgesehenen Fahrradraum gebracht, wären diese Kosten wohl umlegbar und der Vorgang legal, sofern die Eigentümer der Fahrräder nicht ermittelt werden können.

Dürfen Fahrräder auf einem Abstellplatz direkt neben einem Parkplatz in der Tiefgarage abgestellt werden?

Mir gehört ein Tiefgaragenparkplatz, welcher sich lt. Grundriss direkt neben einer als Abstellplatz gekennzeichnen Fläche an einer Wand befindet.

Bisher haben an der Wand 3 Leute ihre Fahrräder abgestellt.

Nun steht da auch in 2. Reihe ein Fahrrad, welches ziemlich nah an mein Auto herankommt.

Mein Stellplatz ist nicht von der Abstellfläche abgegrenzt.

In der Teilungserklärung habe ich nichts zu diesem Abstellpaltz gefunden, er scheint dann wohl Gemeinschaftseigentum von 34 Eigentümern zu sein.

Dürfen da Fahrräder stehen? Muss ich diese dulden?

Gegen die 3 Räder an der Wand habe ich nichts, aber um an das hintere Fahrrad zu kommen, müsste man das vordere Fahrrad ja wegbewegen und könnte an mein Auto stossen.

Es handelt sich um einen Neubau, der 2 Jahre alt ist, eine Hausordnung gibt es nicht.

Kann ich mich an die Hausverwaltung wenden, dass die Fahrräder da weg sollen oder dass nur dieses eine Fahrrad weg soll?

Ich habe bereits einen Zettel mit Hinweis, dass dies kein Fahrradabstellplatz ist angebracht aber dieser wurde ignoriert.

Ich gehe davon aus dass es sich um einen Mieter und keinen Eigentümer handelt.

Dürfen auf einem Abstellplatz Fahrräder abgestellt werden?

Muss ein gewisser Abstand zu meinem Auto eingehalten werden?

Kann ich mich an die Hausverwaltung wenden zur Entfernung der Fahrräder oder muss ich das Hinnehmen?

Kennt sich jemand aus, und weiß was ich machen kann?

...zur Frage

Darf Hausverwaltung Fahrrad aus Tiefgarage entfernen?

Hallo,

in unserer Tiefgarage (20 Plätze) werden auch Fahrräder gelagert. Zum Teil stehen einige Fahrräder vor einem Wandhydranten. Nun hat die Hausverwaltung diese Fahrräder vor dem Hydranten ohne Ankündigung entfernen lassen und weggeschlossen. Ist das rechtens?

...zur Frage

Hausverwaltung entsorgt Fahrräder?

Hallo zusammen,

ich frage im Auftrag einen Bekannten, die enormen Streß mit seiner Hausverhaltung hat.

Diese hat im letzten Jahr Zettel ausgehängt, auf denen erklärt wurde, dass die Fahrräder im Fahrradkeller entsorgt werden sollen, die "besitzerlos" sind. Ist ein Wohnhaus mit ca. 30 Parteien, die sich alle einen Fahrradkeller teilen. Fahrräder mit Besitzer sollen mit einem roten Band/Schleife markiert werden. Alle die nicht markiert sind, sollten dann entsorgt werden.

Mein Bekannter hat das gemacht und seine zwei Räder markiert. So er war jetzt 6 Wochen im Urlaub und seine Räder sind weg. Angeblich waren sie nicht markiert. Dazu muss man sagen, dass es Markenräder waren und sie auch dementsprechend angekettet und gepflegt waren.

Die Hausverwaltung ist sich natürlich keiner Schuld bewusst.

Kann man da etwas machen?

Danke.

...zur Frage

Fahrrad abstellen auf Terasse

Hallo,

mein Vermieter meinter gerade ich dürfte meine Fahrräder nicht auf meiner Terasse abstellen (die auf mein Garten hinausführt). Angeblich gäbs dafür einen Fahrradkeller und das ist auch kein Lagerplatz... Ich dacht immer das Grundstück hab ich angemietet? Ist doch meine Sache was ich auf die Terasse stelle oder nicht?

...zur Frage

Darf die Hausverwaltung Fahrräder entsorgen lassen?

Ich weiss ja das es usus ist Fahrräder zu entsorgen die von vormietern oder so zurückgelassen wurden. Bisher gab es dazu immer einen Aushang/Brief wo das angekündigt wurde damit man sein Eigentum "in Sicherheit" bringen konnte.

Was passiert wenn es keinen Aushang/Brief gab wie es jetzt bei mir der Fall war? Mein Fahrrad wurde einfach entsorgt ohne das ich oder andere Mieter über eine Entsorgung informiert wurden. Mit der Begründung "das war oll". Es stand (da kein Fahrradkeller vorhanden) im Keller neben der Treppe wo kein Durchgang zu anderen Räumen ist und somit niemanden stört.

Ein Anruf bei der Hausverwaltung brachte die Klärung das sie es entsorgen haben lassen. Auf meine Frage hin warum es keinen Aushang gegeben hatte wurde ich angegangen und wüst beschimpft weil es doch eh Schrott war und ich selbst Schuld sei.

Die Frage nun, darf die Hausverwaltung Sachen wie das Fahrrad einfach entsorgen OHNE vorher eine Frist einzuräumen in der man sein Eigentum wegbringen kann?

Vielen Dank

...zur Frage

Hausverwaltung hat Fahrrad entsorgt?

Die Hermes Hausverwaltung hat mein Fahrrad entsorgt, weil ich diesen in den Fahrradkeller getan habe aber nicht mit meinen Namen gesehen. Jetzt zu meiner Frage: dürfen die mein Fahrrad einfach so wegwerfen? Das ist doch mein Eingentum und ich bin Mieter dieses Hauses. Ich hab noch mein Kassenbong und alles, kann ich mein Fahrrad zurückerstattet bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?