Hausverwaltung Abrechnungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es einen Beschluss gibt - also nach Versammlung - hast du 30 Tage Zeit zum anfechten. Wenn diese Frist vorbei ist kann die Abrechnung so falsch sein wie sonst was, durch den Beschluss erlangt sie Bestand und Rechtssicherheit.

Forderungen verjären nach einen jahr. Es sei den sie werden erneut gestellt. Ab zugang der rechnung hast du auch ein jahr zeit zu wiedersprechen.

Tabaluga1961 11.11.2014, 12:33

so ein Quatsch..... berechtigte Forderungen verjähren nach 3 Jahren. ABer das hat hier mit dem Thema gar nix zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?