Hausverkauf, privat oder Makler?

14 Antworten

ein makler nimmt dir alle formalitäten ab, setzt deine immobilie in verschiedene onlineportale, was dich selbst ein vermögen kosten würde. ein guter makler prüft zudem die interessenten vor einer besichtigung, um besichtigungstouristen fernzuhalten. schwierig ist es, einen guten makler zu finden. viele makler haben keine ausbildung oder eine fachfremde ausbildung und kennen sich nur wenig aus.. ich würde einen empfehlen, der architekt oder bauingenieur ist. und er soll seine provision in den kaufpreis einrechnen, dann könnt ihr die bude provisionsfrei anbieten, das sieht für den käufer dann beser aus.

Das bleibt dir überlassen, noch zahlt der Käufer die Maklercourtage. Ein guter Makler kennt sich auch mit rechtlichen Belangen des Verkaufs aus und kann dir gute Tipps geben......

Makler ist nicht ganz günstig. Und manche laumeiern echt vor sich hinh, kann ich aus eigener Erfahrung und der von Freunden/ Verwandten sagen.

Was möchtest Du wissen?