Hausverkauf mit Einliegerwohnung

2 Antworten

das gleiche habe ich 1992 gehabt,einfamilienhaus mit zwei wohnungen,zum grundbuchamt gehen und dieses haus/grund/wohnung trennen lassen,dann kann man es einzeln verkaufen,ist unkompliezirt,jedenfals hier in S-H

Wollen Deine Großeltern das?

Es müßte eine Teilungserklärung erstellt werden. Dann kann man die Wohnungen einzeln kaufen/verkaufen.

Man hat dann eine Eigentümergemeinschaft. Ich würde das aber bei einem solchen Haus nicht wollen...

Rat gibt der Notar, der eh bei einem Vertrag mitwirken muß.

Genau so ist es... Die zweite "Hälfte" zu verkaufen gestaltet sich dann aber sehr schwierig! Besser alles in einem verkaufen.

0
@estoycontento

Sehe ich auch so. Ich würde nicht die andere Wohnung kaufen und mich anschließend bei jeder mehr oder weniger notwendigen Investition sowie bei allen Abrechnungen mit dem Eigentümer der Einliegerwohnung rumschlagen müssen.

0

Was darf der Vermieter für einen Stellplatz als Miete verlangen?

Ich habe ein Atelierhaus mir 3 Stellplätzen für PKWs in Bensberg / Bergisch Galdbach,einen Stellplatz vor dem Haus am Eingang, Alle 3 Stellplätze sind bauamtlich genehmigt.

2 weitere Stellplätze befinden sich auf der Rückseite des Hauses, wo ein seperater Eingang zu einer Einliegerwohnung ist. Das Haus ist von 2 Zufahrtstrassen zugänglich.

...zur Frage

Hausverkauf - Käufer vor Übergabe ins bewohnte Haus lassen?

Ich habe mein Haus verkauft. Kaufvertrag beim Notar ist unterschrieben. Übergabe ist in 1 Monat. Der Käufer will dauernd Termine für Handwerker (Fenster ausmessen...) und Besichtigungstermine für Mieter vorzugsweise an Sonntagen. Ich wohne noch im Haus. Muss ich dauernd Leute bei mir reinlassen? Oder muss sich der Käufer bis zur Übergabe gedulden?

...zur Frage

Hausverkauf Bank vom Käufer will es besichtigen?

Ich werde mein Haus verkaufen. Nun hat mir mein Makler mitgeteilt, dass die Bank vorbei kommt und sich das Haus ansehen will. Also ein Mitarbeiter kommt vorbei, nicht die Bank selber :)
Ist das so üblich, und was wollen die?
Ich habe nur so ein Gefühl dass ich dann irgendwas unterschreiben soll, was ich definitiv nicht machen werden, einzige Unterschrift mache ich beim Notar.

Was meint ihr?

...zur Frage

Wie schnell geht Immobilienverkauf wenn alles passt?

Wie schnell kann man ein Haus verkaufen, wenn alle benötigten Dokumente vorliegen, und der Käufer über ausreichend Geld verfügt?
Wie schnell kann so ein Hausverkauf über die Bühne gehen?
DANKE!

...zur Frage

ist eine anzahlung beim Hausverkauf als sicherheit vertretbar?

Hallo !!!

danke schon mal im voraus für eure hilfe

Also wir wollen unser Haus verkaufen ist es üblich eine anzahlung zu verlangen um

sicher zu gehen das der käufer auch das haus kauft ?? es handelt sich um einen

Privatverkauf ohne Markler das haus wird bar bezahlt .

nochmals vielen dank für eure tips bzw antwort

...zur Frage

Hausverkauf! Verkäufer will vom Vertrag zurücktreten

Hallo, es geht um folgendes Problem. Wir wollen unser Haus verkaufen. Der Käufer kommt allerdings nicht in den Quark. Da das Haus nicht vermietet ist, haben wir zurzeit keine Einnahmen, aber halt eben die Kosten, die das Haus immer mehr verschulden. Um einen Notartermin wollte sich der Käufer kümmern, aber bis jetzt ist noch nichts gekommen. Einen "Vertrag" hat uns der Notar aber schon zugeschickt. Und das Ziel war ja gewinnbringend das Haus zu verkaufen, doch mittlerweile hat sich halt eine Hausmarke an Schulden angehäuft. Es gab eine mündliche Vereinbarung. Haben wir nun die Möglichkeit von dem noch nicht unterschriebenen "Vertrag" zurückzutreten? Und hat der Käufer die Möglichkeit Schadensersatz zu fordern, weil er schon Architekten quasi beauftragt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?