Hausverkauf: Inventar soll mitverkauft statt separat aufgeführt werden - wie muss das im Vertrag formuliert sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ihr das Inventar verkauft, werden die stillen Reserven aufgedeckt. Das wird bei Sache,n die 10 Jahre alt sind, aber nicht die Welt sein. Es gibt Spezialisten, die soetwas bewerten können. Laßt euch doch einige Angebote von entsprechenen Verwertern machen. Dann seit ihr auf der sicheren Seite.

Haus inclusive Inventar

fehlt der Passus könntest theoretisch die Herausgabe verlangen.

Besenrein hat nix mit dem Inventar gemein, Möbel kannst schlecht verrücken. 

Vulkanius111 28.02.2017, 12:15

Aber dann müsste das Inventar doch aufgelistet werden, oder? Und bestünde dann nicht die Gefahr, dass das Finanzamt aufs Inventar noch 19 Prozent Mwst. von uns verlangt?

0
Omikron6 28.02.2017, 12:21
@Vulkanius111

Die USt zahlt doch der Erwerber an dich für das ihm gelieferte Inventar und du führst die Steuer ans Finanzamt ab. Das ist doch für dich ein "neutraler" Vorgang, quasi ein "durchlaufender Posten".

1
peterobm 28.02.2017, 12:21
@Vulkanius111

genutzt wurde? Hotelbetrieb ist eingestellt?

das Inventar ist abgeschrieben und steht auf 1

0
wurzlsepp668 28.02.2017, 12:31
@peterobm

ja und?

du kennst also sämtliche steuerlichen Sachverhalte des Fragestellers?

respekt ....

ich sehe nämlich durchaus ein steuerliches Problem ....

0

ihr verkauft ein Hotel, ohne dass euer Steuerberater eingebunden ist?

mutig ....

und JA, das Finanzamt wird, da ein bestimmter Pasus, den der Steuerberater euch sagen würde, fehlt .....

byhteway: die Immobilie war doch sicherlich Betriebsvermögen, oder?

Mach doch einfach einen sauberen Abschluss und dafür gehört auch eine saubere Inventarliste. Vielleicht stehen je einige Wirtschaftsgüter noch in der Bilanz, wie willst die da dann rauskriegen? Alles auf den Müll geschmissen? Das Finanzamt wird das riechen und dann gibt es nur Ärger wegen ein paar hundert Euro Umsatzsteuer. Dafür werden sie niedrige Wertschätzungen sicherlich akzeptieren.

Und als Käufer würde ich darauf eh nicht eingehen. Wie soll der jemals sein erworbenes Eigentum nachweisen können und falls der auch gewerblich tätig sein sollte, dann schätzt er die Möbel, Küche und was weiß ich was und setzt sie wieder steuerrechtlich an und auch hier dann wieder, das Finanzamt wird es merken.

Ehrlich währt am Längsten!

peterobm 28.02.2017, 12:19

Bilanz bei Privatem Hausverkauf?? 

0
peterobm 28.02.2017, 12:24
@wurzlsepp668

betrieb wurde aufgelöst und abgemeldet - da sollte das bereits berücksichtigt sein

0
Akecheta 28.02.2017, 12:26
@peterobm

Ja und? Dann müsste der Frageersteller schon dazu schreiben, dass bereits das Gewerbe abgerechnet, abgemeldet und Schlussbilanz erstellt wurde. Ansonsten stochern wir eh nur rum und wie Wurzelsepp auch schon anmerkte, wenn das Gebäude auch noch aktiviert ist, dann wird es erst richtig interessant.

1
Akecheta 28.02.2017, 12:27
@peterobm

Steht aber nirgends. Du liest ja viel aus dem Wörtchen "wurde" heraus, hihi.

0

Was möchtest Du wissen?