Hausverkauf , wenn vermietet

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtig zu wissen wäre noch, ob ihr verheiratet seid/wart und wer im Grundbuch eingetragen ist.

Petradoris 20.08.2012, 20:09

Wir waren nicht verheiratet , und im Grundbuch stehe nur ich

0
TelltaleHeart 20.08.2012, 20:33
@Petradoris

Das Haus kann vermietet verkauft werden, der Käufer kann dann Eigenbedarf anmelden & nach 3 Monaten Kündigungsfrist muss sie raus - oder du meldest selbst Eigenbedarf an, nur weiß ich in dem Zusammenhang nicht, wie lange du wieder im Haus wohnen müsstest, um es dann verkaufen zu können (ohne, dass sie Einspruch einlegen kann) - das wäre auch ein bisschen viel Aufwand, wenn du die Kosten für das Haus sowieso nicht mehr tragen kannst (Entschuldigung, dass ich hier einfach "duze", das ist meine Internetgewohnheit)

0
Petradoris 21.08.2012, 21:55
@TelltaleHeart

Die Käufer scheuen vor dem Ärger mit ihr zurück , was ich verstehe, ich kann nicht einziehen , da ich 122 KM weit weg wohne und eine neue Partnerin habe , danke für den Rat , vielleicht weisst Du noch etwas für mich , das duzen ist voll OK :-))

0
TelltaleHeart 22.08.2012, 10:37
@Petradoris

ich hab' tatsächlich noch etwas gefunden:

§ 573 Ordentliche Kündigung des Vermieters

Absatz 2, Nr. 3 "der Vermieter durch die Fortsetzung des Mietverhältnisses an einer angemessenen wirtschaftlichen Verwertung des Grundstücks gehindert und dadurch erhebliche Nachteile erleiden würde; die Möglichkeit, durch eine anderweitige Vermietung als Wohnraum eine höhere Miete zu erzielen, bleibt außer Betracht; der Vermieter kann sich auch nicht darauf berufen, dass er die Mieträume im Zusammenhang mit einer beabsichtigten oder nach Überlassung an den Mieter erfolgten Begründung von Wohnungseigentum veräußern will."

und dazu: "Ein erheblicher Nachteil soll auch vorliegen, wenn der Aufwand zur Erhaltung des Gebäudes auf längere Zeit mehr kostet, als an Mieten erzielt werden kann." http://www.jusline.de/index.php?cpid=f92f99b766343e040d46fcd6b03d3ee8&lawid=1&paid=573

Das klingt doch recht vielversprechend.

0
Petradoris 31.08.2012, 10:08
@TelltaleHeart

Das ist toll !!!!!!!!!! Ich werde es benutzen und versuchen auf diesem Wege weiter zu kommen vielen herzlichen Dank , das ist die beste Antwort die ich je bekommen habe

0
TelltaleHeart 05.09.2012, 00:40
@Petradoris

Danke :) Ich hoffe, dass du damit im Endeffekt wirklich etwas anfangen konntest.

0

Du kannst das Haus vermietet verkaufen. Wende dich an einen Makler.

Petradoris 21.08.2012, 21:51

Das habe ich schon , es ist sehr schwer , die Leute lehnen rudelweise ab , wegen ihr :-((

0

Es gibt keinen legalen Rat außer das Haus vermietet zu verkaufen...

Petradoris 21.08.2012, 22:01

Das würde ich liebend gerne , also weißt Du einen Investor für mich ??

0

Was möchtest Du wissen?