Hausverbot für die Nachbarin ja oder nein

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist eine schwierige Frage! Ich dusche auch manchmal nachts, und manchmal ist das nicht zu vermeiden, weil ich am selben Tag Spätschicht hatte und nicht schmutzig in mein Bett steigen möchte. Verboten ist es im Grunde genommen nicht, nur gibt es generell nun mal Ruhezeiten, und wenn Du duschst oder badest, kommt es vielleicht dennoch auf die Lautstärke an. Wenn Du die Gründe klar schildern kannst, dann kann Dir Deine Nachbarin nichts. Ich hatte auch mal so eine Nachbarin, die wegen Kleinigkeiten ständig hochkam... irgendwann stand ich mal bei ihr vor der Tür und konnte sehen, dass die Frau gar keine Möbel in ihrer Wohnung hatte. Dass man dann Geräusche viel deutlicher wahrnehmen kann, ist sicherlich auch kein Wunder, weil Möbel Geräusche auch dämpfen können. Vielmehr denke ich, dass Deine Nachbarin entweder sehr empfindlich ist oder eben halt die Provokation sucht. Dass sie jedoch Sturm bei Dir klingelt, geht meiner Ansicht nach gar nicht. Kannst ihr ja mal sagen, sie soll sich mal mit dem Vermieter in Verbindung setzen, wenn sie meint, sie dürfte das tun, nur weil Du in die Badewanne steigst. Ich glaube nicht, dass sie damit durchkommt.

Die alte ist sehr empfindlich und such Provokation. Ich habe leider auch noch nicht viel Möbel versuche aber wirklich leiser zu sein weil in dem Haus hört man echt alles... es ist aber schon soweit gegangen das ich trau mich nicht mal nachts mein Geschirr zu spülen odr kaffe zu kochen. HILFE(((((((((

0

Red nicht mit der Frau! Sie nimmt Dich nicht ernst und hat keinerlei Verständnis. Sag ihr einmal klipp und klar, dass Du ihr in dieser Sache nicht helfen kannst und sie möge Dich nicht weiter belästigen. Dann nimm Kontakt zum Vermieter auf und bitte um Klärung. Dann müssen sich alle dran halten.

Nein, deiner Nachbarin kannst du kein Hausverbot erteilen. Du muß sie aber nicht in deine Wohnung rein lassen. Auch mit kleinem Kind kannst du tagsüber duschen wenn dein Kind z.B. schläft. Oder geht gemeinsam baden.

der kleine ist erst 2 monate alt und schläft kaum tagsüber((( vorallem duschen und baden Nacht ist nicht verboten

0

nö - wer bist du denn, um sowas auszusprechen - und wie soll sie dann in ihre bude kommen?

du kannst dir das aber verbeten haben und auf unterlassung bestehen, sowie an den vermieter verweisen.

verboten an meiner Wohnungstür zu KLINGELN...

0
@Lolabrandycola

zu wenig fakten.

aber auf unterlassung kannst du bestehen, notfalls mit klageandrohung.

0

Das wird sie nicht vom Sturmklingeln abhalten!

Du darfst unabhängig von Deiner familiären Situation zu JEDER Tageszeit duschen!!

Mein Tipp: stell die Klingel ab, geh duschen und mach sie dann erst wieder an

Hausverbot kannst du ihr keines erteilen, wenn dir nicht das Haus gehört!

Hausverbot geht schlecht, wenn sie im gleichen Haus wohnt. Wie wärs mal mit reden ?

warum kommt sie und wieviel uhr ist es dann? und dann muss erst geklaert wegen ob du ruhestoehrung machst oder nicht

ist schon geklärt.

duschen gehört definitiv nicht zur ruhestörung. allenfalls können bauliche mängel der leitungen beanstandet werden. das geht aber an die adresse des vermieters.

1

die Vermitterin interessiert nichts

0

Was möchtest Du wissen?