Hausverbot bei primark Hausverbot?

4 Antworten

Ladendetektive haben oftmals ein erstaunlich gutes Gesichtergedächtnis. Wenn dieser dich also zufällig sieht, hast du ein Problem.

Das Hausverbot kann 1 Jahr lang dauern oder wenn du richtig Pech hast, Lebenslang.

Ich habe meine Haare von blond auf braun gefärbt denkdt du der erkennt mich noch ? 😁

0
@Lisameier987

Das vermindert das Risiko etwas, aber unmöglich ist eine Wiedererkennung auch dann nicht.

0

Dein Hausverbot wird 12 Monate betragen.

Sie werden dich wahrscheinlich nicht erkennen. Wenn sie dich erkennen ist der Ärger riesig.

Ein Risiko beseht natürlich, auch wenn es klein ist.

Hausverbot dem Freund der Tochter durchsetzen?

Wir haben dem Freund unserer Tochter Hausverbot erteilt. Gestern waren wir arbeiten und sie hat ihn in die Wohnung gelassen. Wir haben das mitbekommen und wollten die Polizei hinschicken, diese meinte aber dass sie nichts machen kann, weil die Tochter das Hausrecht hat wenn wir nicht da sind. Kann ich ihn anzeigen wegen Hausfriedensbruch? Hab auch Zeugen das er in unserer Wohnung war.

Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Ladendiebstahl mehr mal begangen aber nur einmal erwischt

hallo, ich und ein Freund haben in einem Laden Ladendiebstahl begangen. wir wissen dass es falsch war und wir schämen uns dafür auch sehr !

Das Problem bzw der Punkt der uns Sorgen bereitet ist, dass wir in dem Laden mehrmals Ladendiebstahl begangen haben ...wir wurden jetzt einmal erwischt und bekommen jetzt von dem Laden eine Anzeige. Natürlich haben wir gesagt dass es das erste mal war, aber wir haben jetzt Angst das durch die videoaufzeichnungen rauskommt das wir schonmal was geklaut haben, wenn die Gesichterkennung oder sowas machen, denn wir haben jetzt auch hausverbot in dem laden d.h das system hat jetzt unsere gesichter gespeichert. Wir sind beide erst 14 und die Polizei hat uns erklärt das wir jetzt eine Vorladung zum Verhör kriegen und der Staatsanwalt dann entscheidet ob wir sozialstunden oder sowas machen müssen. Beim Verhör werden wir sagen dass es das erste mal war ... Meine Frage jetzt : Kann es sein das es rauskommt dass wir mehrmals ladendiebstahl begangen haben, wenn alle videoaufzeichnungen wo unsere gesichter zuerknennen sind angeguckt werden ? Wir haben die tat auch gestanden und es gibt zeigenaussagen deshalb müssen die aufzeichnungen doch garnicht angeguckt werden oder ?

...zur Frage

Hausverbot schriftlich?

Hallo,

ein Kunde hat von uns (Supermarktkette) ein Hausverbot für ein Jahr wegen Ladendiebstahl bekommen.

Das Verfahren wurde seiner Aussage nach eingestellt und er kam einfach in den Laden und kaufte ein und meinte der Anwalt hätte ihm gesagt das wir ihm eine schriftliche Bestätigung geben müssten, dass das Hausverbot trotzdem noch weiterhin gilt.

Wir haben ihn gebeten seinen Einkauf zu beenden und dann sofort wieder den Laden zu verlassen.

Wie ist die rechtliche Lage? Müssen wir ihm das wirklich schriftlich bestätigen? Hausverbot ist Hausverbot, es wurde in der Anzeige damals bereits schriftlich festgehalten und ob das Verfahren eingestellt wurde oder nicht, spielt doch keine Rolle, oder?

Kann ich nicht einfach nächste mal wenn er in den Laden kommt die Polizei rufen und eine Anzeige machen wegen Hausfriedensbruch?

Vielen Dank schon mal für die Antworten!

...zur Frage

Wie kann ich das Hausverbot aufheben?

Mein Bruder und ich wurden beschuldigt versuchten Ladendiebstahl begangen zu haben. Er hat sich nur eine Verpackung angeguckt OHNE sie zu öffnen und einzustecken. Meine Mutter hat auch das Beweißvideo gesehen. Dort ist klar zu sehen, dass er NICHTS eingesteckt hat und es aucg nicht vorhatte. Das hat sie dem Ladendetektiv gesagt doch er hat ihr nicht zugehört. Wir haben ein Jahr Hausverbot für nichts bekommen. Wie kann ich es aufheben? Waren auch bei der Polizei aber die meinte sie kann nichts machen.

...zur Frage

Das zweite Mal beim Diebstahl in H&M erwischt worden, Konsequenzen?

Hallo,

ich wurde vor kurzem das 2. Mal beim Ladendiebstahl in H&M erwischt. Das erste Mal war mit 19. Da kam ich mit einer Anzeige und 2 Jahre Hausverbot davon. Nun noch einmal mit 21. Die Frist des Hausverbots vom 1. Mal war längst vorüber. Nur würde ich jetzt gerne wissen, ob jmd bereits Erfahrungen gemacht hat, was nun folgt? Beide Diebstähle betrugen jeweils unter 30€ und ich habe sie auch zugegeben.

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar! Ich weiß, dass ich 2x Dummheiten begangen habe und habe nun draus gelernt...

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?