Hausverbot bei Media Markt und Saturn?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mündliche Zusagen sind nie etwas wert, leider. Da kannst du gar nichts
machen, woher weisst du, dass das auch für Media Markt gilt? Das weißt du nicht, wenn du alles genau nachliest oder? Wenn du das irgendwo findest, hast du schlechte Karten, wenn nein, stell dich doof. Was kann dir schon passieren im MediaMarkt? Du weisst von gar nichts. Es steht ja nirgends. Und im übrigen: bitte benimm dich in den Geschäften. Alle anderen Kunden müssen sowas ausbaden über die Preise. Nicht die Konzernleitung wird geschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:45

aus dem schreiben was ich oben aufgeführt habe in text form geht dies nicht hervor

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:49

woher ich das weiß? weil es mündlich gesagt wurde schriftlich aber nicht

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 11:00

online kaufen kann ich doch? und nach Hause liefern

0
Kommentar von 2602Janine
13.06.2016, 11:03

Du hast HAUSverbot. Das bedeutet, du darfst das Haus nicht betreten. Das sind aber alles Sachen, die du googeln kannst

1

Jeder Eigentümer oder Hausrechtbesitzer (z.B. Mieter) kann dir ohne Grund und so lange er möchte, ein Hausverbot für seine Räumlichkeiten erteilen. Dazu benötigt man keine AGBs und keine Gesetze. Vergiss nicht, dass du das Hausverbot durch eine Straftat selbst verursacht hast. Du mußt lernen, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen und Strafe muß sein.

Das Hausverbot ist gleichzeitig auch zum Schutze der Kunden. Warum? Weil finanzielle Verluste durch Diebstähle auf alle Preise draufgeschlagen werden. Das heißt, je höher die Verlustquote aufgrund von Diebstählen, desto höher sind die Preise für alle anderen Kunden.

(Ich bin davon ausgegangen, dass du das Hausverbot aufgrund eines Diebstahls bekommen hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:48

ja das stimmt alles so. allerdings wenn man schreibt man hat dagegen verstoßen muss man diese auch zur durchsicht geben

0
Kommentar von AalFred2
13.06.2016, 12:40

Jemand der sein Geschäft der Öffentlichkeit öffnet kann nicht einfach so willkürlich Hausverbote erteilen. Der braucht schon einen Grund.

0

Da Mediamarkt  Saturn das Hausrecht  haben,  dürfen Sie jederzeit jedem,  sogar ohne Angabe von Gründen,  Hausverbot erteilen. 

Sie können das auch nach Belieben verlängern.  

Man kann juristisch nicht dagegen angehen. Es muss nicht begründet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:42

Aber von Media Markt selber habe ich kein Hausverbot bekommen, nur von Saturn

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:46

die gehören zusammen ja, aber es steht nirgends das das Hausverbot für Media Markt gilt

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:56

Antwortet keiner

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 11:00

Naja wird wieder aufgelegt oder warteschleife für 3h

0

Ich denke mal, dass dir das nur der jene sagen kann, der dir Hausberbor erteilt hat. Wir können dir nicht sagen, warum du plötzlich 2 Jahre bekommen hast. Ich denke mal, die haben sich einfach so dafür entschieden. Die haben ja auch ihre Vorgaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:41

Wenn ich nachfrage, bekomme ich keine Antwort

0
Kommentar von 2602Janine
13.06.2016, 10:43

Das sollten sie aber eigentlich. immerhin ist das dein gutes Recht. Ruf einfach mal an - geh nur bloß nicht hin 😂

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:46

hingehen mache ich bestimmt nicht. man wird ja schon angefangen wenn man nur dran vorbei geht :/ anrufen geht keiner ran email antwortet keiner Brief auch keiner

0
Kommentar von 2602Janine
13.06.2016, 10:49

Dann wirst du das einfach hinnehmen müssen. Das kommt ja nicht von ungefähr, du wirst ja etwas gemacht haben und mit den Konsequenzen wirst du nun leben müssen.

0

HV gibts meistens bei Diebstahl..

Du hast da irgendwas "angestellt" und jetzt möchtest Du noch mit ihnen über Kleinigkeiten rechten?

Am besten mal direkt zum Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:43

es geht mir nur darum, das ich nirgends einsehen kann wo das steht. und wieso Media Markt dazu gehört obwohl es im schreiben nicht steht

0

mit betreten unsere Geschäfträume haben sie unseren Geschäftsbedinungen zugestimmt

Das stimmt nur wenn die AGB vor Betretung des Geschäfts einsehbar waren, ansonsten werden sie nicht wirksam Vertragsbestandteil.

Auf nachfrage kann mir nicht die Textstelle gezeigt werden, in dem diese Regeleung steht.

Ist keine Frage, sondern eine Feststellung!

Aus dem Schreiben geht nicht hervor, dass Media Markt dazu zählt

Ist ebenfalls keine Frage!

Wo steht das es auch für andere Märkte auch zählt?

Das wird dir hier kaum einer beantworten können, da wir die Bedingungen nicht vor uns haben und keiner dies für dich recherchieren wird.

Mündlich wurde mir damals 1 Jahr gesagt, warum steht da jetzt 2?

Man kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Darauf würde ich nicht viel geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Hausverbot ist meistens schon eindeutig formuliert. Da könnte z.B. stehen, dass es "in allen Häusern der Media-Saturn-Unternehmensgruppe" gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 11:26

das steht da aber nicht

0

Dann bist Du auffällig geworden, sonst hättest Du kein Schreiben eines Hausverbots bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du überhaupt Hausverbot bekommen? dann könnte ich dir mehr helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 10:59

wie oben schon von andern vermutet: Ladendiebstahl

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 11:02

Weiß ich nicht mehr so genau. 2 sachen glaube ich. wert um die 100 euro glaube ich

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 11:05

haha das merke ich mir :)

0
Kommentar von MaGo19
13.06.2016, 11:10

ich kann ja in der zeit auch online über das internt einkaufen

0

Was möchtest Du wissen?