Hausunterricht anstatt in die Schule zu gehen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht kann ich Dir einen Rat geben:

Schicke Deinen Vater wie Heinz Rühmann in der Feuerzangenbowlwe zu Schule, lass ihn für Dich lernen, und wenn er das Abitiur geschafft hat, lässt er es auf Deinen Namen ausstellen.

Im Übrigen hättest Du in der Schule gelernt, daß man einen anderen Namen vor dem eigenen nennt!

Also nicht: ICH und mein Vater, sondern umgekehrt.

Du findest Raudies schrecklich, dann lerne dich zu wehren und mit denen fertig zu werden. Wenn Du das schaffst, dann hast Du schon für das Leben gelernt und brauchst vielleicht gar nicht mehr zur Schule.

Ich hatte es auch nicht einfach, war immer ein Aussenseiter, aber ich habe gelernt damit zu leben. Meinen Kopf hinzuhalten und mich zu wehren. Ich lasse mir längst nicht alles mehr gefallen. Aber ich habe auch sehr viel einstecken müssen.

Denke mal darüber nach.

Danke dafür, vielleicht habe ich noch eine kleine Empfehlung:

Sieh Dir noch einen anderen Film mit Heinz Rühmann an: der heisst: DER PAUKER.

Ein ganz toller Film, mit einer Lösung, wie man mit Rowdies umgeht.

Und verzeihe mir die Druckfehler, mit einem Gipsarm schreibt sichs schlecht.

0

In Dtl. herrsch Schulpflicht, bis 16 Jahre glaube ich. Also so gesehen musst du in die Schule. Hausunterricht ist nur in Ausnahmefällen möglich und dann müssen auch bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Wer soll dich denn da unterrichten? Ein Hauslehrer? Und wenn du jetzt schon lieber zu Hause bleibst - wie soll das denn werden, wenn du nun auch noch da unterrichtet wirst? Wie willst du ne Ausbildung machen oder einfach mal Menschen treffen? Wenn du so eine Angst vor anderen hast, dann solltest du dir vielleicht psychologische Hilfe suchen. Du bist jung, du solltest dein Leben nicht zu Hause verbringen. Warum warst du denn so lange nicht mehr in der Schule? Was genau hat denn dein Bruder gesagt, warum es an der Montessori-Schule so schlimm wäre?

Willkommen im Leben! Wenn du Probleme in der Gesellschaft hast, solltest du mal einen Therapeuten oder so aufsuchen, ich weiss ja nicht genau was noch alles passiert ist, dass du dich so unwohl fühlst, wenn in der Schule bist... Es gibt immer wieder Leute, welche dir nicht passen würden und vorallem später im Berufsleben wird das noch viel extremer werden und da kannst du dann auch nicht einfach zu Hause sitzen....

Wie läuft es in einem Internat ab?

In meiner jetzigen Schule(Realschule) diskutiert man ob man mich auf die Hauptschule werfen soll und da ich nicht auf die Hauptschule möchte werde ich auf ein Internat freiwillig gehen aber ich weiß nicht ob es dort wlan gibt und wie der unterricht dort abläuft

...zur Frage

Kann man auf Montessori-Schulen auch Abitur machen?

Meine beiden Enkel gehen auf die Montessori-Schule. Können die dort auch die Abiturreife erlangen?

...zur Frage

In welche Schule würde ich mit einem iq von 108 gehen?

(Hauptschule,realschule,gymnasium) Was denkt ihr?

...zur Frage

Muss mein Kind nach Hausunterricht im Ausland Klassen wiederholen wenn wir nach Deutschland ziehen?

Wir wohnen zur Zeit in den USA. Meine Tochter (geb. im September 2009 - also im Moment 6) ist bis letzten Monat hier auf eine Montessori Schule gegangen. Wir haben vor für bis zu einem Jahr in Europa zu reisen. Wir haben nicht vor unsere Tochter irgendwo anzumelden, da wir uns nirgens niederlassen wollen. Sie wird also auch nicht zur Schule gehen. Wir werden sie in diesem Reisejahr selber unterrichten (Hausunterricht).

Falls wir uns dann später entscheiden würden wieder nach Deutschland zu ziehen, müsste sie dann ein Jahr länger in die Schule gehen oder eine Klasse wiederholen?

Wird (legaler) Hausuntericht im Ausland in Deutschland anerkannt? Hier in Kalifornien muss man sich als Privatschule anmelden, um seine Kinder zuhause unterrichten zu können. Kann diese "Privatschulzeit" an die deutsche Schulpflicht angerechnet werden?

Vielen Dank!

...zur Frage

Freundin geht auf andere Schule :(

Hallo also meine Freundin geht nach den Ferien auf die Hauptschule. Wir sind mittlerweile 5 Monate zusammen und alles ist super :) Aber ich habe ein bisschen Angst um sie da sie jetzt auf eine andere Schule geht, und da viele sind die in sie sind... nun habe ich Angst sie zu verlieren... Was sollte ich in so einer Situation jetzt machen :(?

Danke schonmal im Vorraus

  • Daniel
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?