Hausüberschreibung zum Schulden abbezahlen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst deiner Mutter dein Haus schon überschreiben, warum sollte das nicht gehen? Aber wer übernimmt die Kosten für den Notar? Das solltet ihr vorher vereinbaren. Wenn das Haus überschrieben ist, gehört es dir nicht mehr und du musst Miete bezahlen. Die kann aber vom Amt teilweise übernommen werden, da du ja dann kein Eigentum mehr hast. Keine Angst, du wirst nicht alleine gelassen werden. Und wenn du so viele Schulden hast, ist es schon in Ordnung, deiner Mutter das Haus zu geben, sie kann dir so viel Geld ja auch nicht einfach schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?