Haustiere werden ja meistens regelmäßig entwurmt, warum wird das mit Menschen nicht gemacht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Wurmmittel sind sehr giftig, wenn Du Dir die Packungsbeilage eines solchen Mittels liest, wirst Du auf den Passus stossen, dass das Tier nun nicht mehr gegessen werden darf.

Wir Menschen haben heute fast keinen Kontakt mehr zu Madenwürmern oder oder ähnlichem. Die Sandkästen der Kinder, die noch so klein sind, dass sie Erde futtern, sind nach EU-Normen gefertigt und der Sand hat auch eine DIN-Norm, außer, wenn die Eltern ihn günstig aus einer Grube holen.

Unsere Haustiere die eine Wurmkur machen müssen, sind meist Katze und Hund, Tiere die immer in der Wohnung bleiben brauchen das nicht.

Bei Katzen und Hunden geht man davon aus, dass sie Überträger von Wurmkrankheiten sein können, deshalb bekommen sie diese Kur.

Ich hoffe ich habe Dir helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir normalerweise keine Wurmeier aufnehmen, brauchen wir auch nicht entwurmt werden, außer, wenn wir doch mal Symptome haben. Selbst bei den Pferden geht der Trend dahin, regelmäßig Kotproben zu machen und nur bei Bedarf zu entwurmen, um Resistenzen vorzubeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde und Katzen nehmen unbemerkt im Freien Dinge und Gegenstände auf, die mit Wurmeiern kontaminiert sein können.

z.B. Mäuse, tote Tiere, Tierkot, Kompost und sonstige Abfälle

Üblicherweise tut dies der Mensch nicht. Ein Wurmmittel sollte der Mensch dann einnehmen, wenn er Symptome für Darmparasiten aufzeigt. z.B. Afterjucken, Wurmglieder im Stuhl.

Hier ist ärztliche Behandlung erforderlich, da ggf. erstmal eine Stuhlprobe untersucht wird.

Ich hatte in meinem Leben noch nie Würmer - warum soll ich mir dann so ein giftiges Zeug reinpumpen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir Menschen weniger von Fussboeden essen, schaetze ich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir nicht so dreckig wie Hunde sind. Hunde essen ja vom Boden, schnüffeln sich am Hintern etc.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht und evtl. weil wir Menschen uns nicht gegenseitig am Hintern schnüffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Menschen normaler Weise draußen keine Abfälle und schlimmeres fressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann jeder für sich entscheiden, tus einfach .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGrammaticus
20.11.2015, 12:16

Der erste und der zweite Satzteil widersprechen sich.

0

Was möchtest Du wissen?