Haustier gestorben was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun, du darfst traurig sein. Trauere ein wenig. Die Traurigkeit wird aber bald vorbeigehen. Glaube mir, wenn ein Mensch stirbt, der dir nahe steht, dann ist die Trauer viel viel schlimmer. Ich trauere auch schon ewig lange nicht mehr um meinen toten Hamster. Das geht schnell vorbei.

Du wirst drüberweg kommen.

erstens mein bei leid zweitens such dir jemand wo du vertrauen hast und red dich richtig aus lass deine trauer raus.

TazeTake2 23.02.2017, 19:36

Danke für den hilfreichen Tipp.

0

Lasse deinen Schmerz raus, wenn du ggfs. weinen musst und dann sei dankbar dafür, dass er so lange an deiner Seite war. Danach einfach weitermachen, das Leben geht ja weiter.

Behalte dein Zwergkaninchen in guter Erinnerung und denk an die schönen, glücklichen Momente die du mit ihm hattest. Das wird dir helfen den Schmerz besser zu verarbeiten. RIP zwergkaninchen

ich kann dich sehr gut verstehen. wenn ein Haustier stirbt, ist es sehr schlimm.

So wie sich das anhört hattest du nur eins. Freu dich für das arme Tier das es diese Tierquälerei endlich hinter sich hat

Was möchtest Du wissen?