haustier ausstopfen lassen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ja, musst Du nur zum Tierpräparator bringen.

Hallo,

möglich ist es. Ob man es will oder nicht, muss jeder selber entscheiden. Der eine findet es abartig, ein anderer freut sich über die schöne Präparation. Da gibt es kein richtig oder falsch. 

Eine super Adresse für Tierpräparationen ist die Tierpräparation Michael Dittert GbR

https://tierpraeparator.de/lohnarbeiten

VG

Sascha

Ich persönlich würde das Andenken eines geliebten Haustiers auch lieber durch Fotos und Videos und natürlichen den persönlichen Erinnerungen bewahren, alls es mir ausgestopft in die Wohnung zu stellen. Diese Vorstellung den ehemaligen Freund jeden Tag in seiner leeren Hülle sehen zu müssen könnte ich nicht ertragen - aber es gibt vermutlich Menschen, die damit anders umgehen. Ich wage zu behaupten, dass diese Menschen ein leicht abweichendes Verhalten zeigen mit Trauer, Verlust und Tod umzugehen als das, was ich persönlich für natürlich und gesund halte. Diesen Menschen würde eine Therapie vermutlich mehr helfen als der ausgestopfte Waldi im Wohnzimmer, denn es kann keinen Erstatz für ein lebendes Wesen geben. Das ist der Lauf der Natur! Sollten die Menschen das Tier jedoch schon zu Lebzeiten mehr als Statussymbol und Schmuck betrachtet haben wie irgend einen preisgekrönten Rassepudel, so wird sie sicher nichts davon abhalten diese Trophäe auszustopfen und aufzustellen. Vermutlich werden diese Leute sie den Unterschied gar nicht groß bemerken.

Rein rechtlich spricht jedoch nichts dagegen, nur eine Frage des Geldes, und das alleine war ja die Frage. Trauernden Menschen würde ich jedoch davon abraten - Andenkensammler sollten machen, was sie wollen. Dem Hund wirds egal sein.

Alles zum Thema Haustierpräparation findest du auf:

www.tierpraeparation-waltrop.de

Hier kannst Du Dir Bilder anschauen und wichtige Infos bekommst du dort auch. Die sind auf die Präparation von Haustieren spezialisiert und können Dir sicher weiterhelfen.

Es ist weder verboten Haustiere präparieren zu lassen noch diese tot zu Hause aufzubewahren. Du solltest das Tier nur schnellst möglich nach dem Tod einfrieren. Aber das steht alles auf der Seite.

Viele Grüße, sphynx

Ja es spricht nix dagegen , Aber gesezlich ist verboten ein totes tier im haus liegen zu lassen bzw Leische also musst du es nachdem es gestorben ist möglichst schnell dort hin bringen :D:D:D:D:D

möglich ist es schon, es gibt sogar eine ganze menge tierpräparatoren, die ne menge geld damit verdienen. aber bitte denk dabei daran, dass ein ausgestopftes etwas keine große ähnlichkeit mit deinem verstorbenen tier hat. weil die seele fehlt.

Möchtest du wirklich immer dein geliebtes totes Haustier sehn, wenn du an ihm vorbeigehst? So starr und unbeweglich und man erinnert sich an die Zeit zurück wo es noch lebte. Das könnte einen ganz schön traurig stimmen. Ausserdem finde ich es nich passend für ein haustier es ausstopfen zu lassen. Begraben und es nie vergessen wäre für mich angebrachter. Tiere sowohl lebendig als auch tot sind nämlich keine Ausstellungsstücke sondern auch nur Tiere!

PM4446 03.10.2010, 00:01

Da hat jeder unterschiedliche Meinungen, wenn es jemand möchte, dann soll er es tun, das ist doch jedem selbst überlassen, ausserdem wollte hier keine eine Wertung, sondern nur eine Antwort auf die Frage.

0

Ja möglich ist es. Fraglich ist nur, ob man das möchte. Das eigene Kind lässt man ja auch nicht ausstopfen und stellt es sich in die Wohnung.

PM4446 03.10.2010, 00:03

Ich finde, es gibt doch deutliche Unterschiede zwischen einem Kind und einem Haustier, das ist doch nicht vergleichbar.

0
Lana8756 03.10.2010, 00:05
@PM4446

Wenn ein Tier dir viel Freude im Leben gebracht hat, hat man Verantwortung dafür, dass das Tier eine würdigen Verbleib nach dem Tod hat.

0

Klar, ich wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte. Wird eben nur etwas teuer.

Möglich ist es schon. Aber ich finde es etwas abartig, wenn man sich sein ausgestopftes Tier in die Wohnung stellt.

Klar kannst du das machen lassen. Es ist aber nicht billig.

das kannst du machen, aber warum?


wenn du den balg ansiehst, denkst du doch wieder an das verstorbene tier, und die wunde reißt bei dier mit jedem anblick wieder aug.


Was möchtest Du wissen?