Haustier- trotz Allergie?!?!?!?

8 Antworten

bitte lass es, denn wenn du doch reagierst, dann sind es die mäuse, die leiden müssen und ins tierheim kommen. wer allergisch gegen tierhaare ist, kann es sicher mit einem aquarium versuchen und fische halten, aber bitte keine anderen tiere!

Kannst dich ja erst mal auf Allergien testen lassen... Einstreu in form von Pellets ist ein super Stroh oder Heu Ersatz da es kaum staubt. Rennmäuse sind aber keine "Kuscheltiere" die meisten möchten nicht angefasst werden gibt natürlich ausnahmen. Ein anderes klein Tier wo viel Allergiker dennoch nicht gegen allergisch sind wären Degus sind auch ganz süße Tiere lassen sich auch schon mal ehr anfassen. Des weiteren riechen sie auch nicht so sehr.

Sei mir nicht böse, aber ich glaube, du tust dir, deiner Familie und den Tieren einen grösseren Gefallen, wenn du auf ein Haustier verzichtest...

Welcher Nager ist am Besten für mich?

Hallo, wir wollen uns in absehbarer Zeit einen oder zwei Nager ins Haus holen. Wir haben uns nun schon ein wenig darüber informiert, doch in vielen Bereichen ähneln sich die Tiere auch stark.

Die Tiere, die für uns in Frage kommen, sind kleine Nagetiere. Etwa Mäuse, Ratten, Hamster oder Chninchillas. Auch andere Tiere dürfen gern vorgeschlagen werden.

Es wäre schön, wenn das Tier nicht allzu sehr stinkt oder Dreck macht. Wir sind beide berufstätig. Aber wir wollen nicht nur ein Tier zum Anschaun, sondern auch zum "Spielen". Damit meine ich vielleicht das aus der Hand füttern oder das auf einem rumtoben.

Vielleicht zum Schluss noch, woher würdet ihr die Tiere holen. Ich habe oft gelesen, dass man sich beispielsweie Mäuse auf keinen Fall aus der Zoohandlung holen sollte.

Auf eure Antworten bin ich sehr gespannt.

...zur Frage

Terrarium-Einrichtung für Hamster, nutzbar oder nicht?

Hallo, haben nun endlich unser Eigenbau fertig und die untere Etage wird nun schon bewohnt, da ich das etwas langweilig fand, nur Hanfstreu und normale Kleintiereinrichtung da drin zu haben, haben wir noch eine Terrasse gebaut, die der Hamster in Zukunft durch eine Röhre erreichen kann. Der Bereich ist für den Hamster im Moment noch tabu weil noch nicht fertig.

Geplant habe ich diese Terrasse wie ein normales Terrarium zu gestalten inklusive Technik, da ein Kumpel sein Terrariumhobby aufgibt und so ganz viele Sachen eben abzugeben hat.

Haben könnte ich von ihm die flachen Näpfe von Exo Terra heißt de Firma und einen Wasserfall von Exoterra. Bin mir bei den Näpfen relativ sicher das das gehen sollte, nur eben der Wasserfall, den kann man ja in 3 Teile auseinanderbauen, hab etwas Angst das der Hamster es unter Umständen auch schaffen würde?? Ertrinken wird er da drin denke ich nicht, da es relativ flach ist (Wasser ist in etwa 2 -3 cm hoch).

Dann hat er noch ein Klotz Naturton, den man selber in Form bringen kann, kann man daraus evtl Höhlen bauen oder wird es angenagt und wielange würde es halten, wenn man es nicht sondlerich schützt (also lackiert)?

Und eben die Tageslichtlampe will ich da integrieren um eben auch eine kleine Bepflanzung möglich zu machen, die Terrasse ist so integriert das das Licht nur dahin auch kommt wo die Terrasse ist darunter die Etagen sind unbeleuchtet, stört es den Hamster, würde er da überhaupt oben hingehen wenn das Licht an ist??

Sand hat er auch noch da in Unmegen, aber da bin ich mir halt höchst unsicher ob man das oben verwenden könnte, da normales Streu mit der Lampe denke ich zu warm wird, denke ich eher in Richtung Chinchillasand für oben, wobei mir die Farbe und die Struktur des Terrariensandes recht gut gefällt, wenn man es anfeuchtet, wäre es sogar gut zum graben für den Hamster. Abgerundet sind die Sandkörner und eben mit Lehm gemischt, nur weiß ich eben nicht ob das nicht den Fell irgendwie schadet?? Zumal er eh keine Gänge oben anlegen kann, da die Terrasse eben nur eine Füllhöhe von ca 6 cm erlaubt, Rest ist Gitter.

Ja das sind so die Teile die ich in Betracht gezogen haben, die Näpfe, den Wasserfall, den Tonklotz, die Lampe und vielleicht den Sand noch. Hat das jemand vielleicht schonmal ausprobiert ?? Oder irgendwie Erfahrungen damit??

Und muss ehrlich sein, mit Terrarium habe ich mich so noch nie beschäftigt einfach weil die Tierchen die sonst drin leben nicht meinen Beuteschema als Haustier entsprechen, frage mich daher wennn man Wasser rein tut und eine Lampe ob man das noch zusätzlich belüften sollte, zb mit einen kleinen PC-Lüfter?? Habe etwas Bammel das sich unten in der Glaswanne eben die Feuchtigkeit staut. Andererseits denke ich das der Hamster vielleicht ein Zug von den Lüfter abbekommt und dann davon krank wird...bin da etwas ratlos...

Freue mich über Antworten und auch weitere Anregungen :) LG Jww

...zur Frage

Buddeln meerschweinchen wie hamster?

Hallo zusammen Ich habe 2 kleine meerschweinchen und ich wollte fragen ob jemand weis ob sie auch wie hanster wege bauen? Wenn ja machen sie das auch in Stroh oder nur in einstreu (holzspäne) weil meine mutter ist darauf alergisch und desshalb haben wir stroh

...zur Frage

Kann man statt Heu auch was anderes bei einem Hasen nehmen?

Mein Freund und ich wollen uns gerne einen Hasen zulegen. Leider hat er eine Heu allergie und wollte wissen ob man auch was anderes statt Heu nehmen kann?

...zur Frage

Mäuse Außenhaltung?

Hallo, Ich möchte mir seit langer Zeit Mäuse zulegen,habe aber noch einige Fragen. Zum einen möchte mein Vater nicht dass ich sie im Haus halte,desshalb wollte ich fragen ob es Mäsue/Ratten arten gibt die man im Stall/Gartenhaus etc. halten kann? Zum anderen wollte ich fragen was die Vorteile von Mäusen,wie Ratten sind? In zum Schluss,habe ich noch eine Frage,ich könnte mir zwar einen Käfig kaufen,habe aber auch noch ein altes 96l aquarium,kann man dort auch Mäuse halten,bzw. wie könnte ich das besser belüften? Danke im vorraus Diane

...zur Frage

wieviel wiegt ca ein 120l Müllsack voll mit heu, muss ein heu für meine Hasen, und Meerschweinchen holen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?