Haustarif

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dein Vertrag sich auf einen Tarifvertrag bezieht, muss der AG dir Einsicht in diesen TV gewähren. Nun ist ein "normaler" Tarifvertrag aber auch auf andere Weise zugänglich, so dass man im Streitfall nicht unbedingt auf das Wohlwollen des AG angewiesen wäre. Das Mindeste sollte sein, dass in deinem Vertrag das Datum des Haustarifs angegeben wäre, seit wann dieser in Kraft ist. Dass du den Haustarif lesen darfst, steht außer Frage. Schließlich regelt man darin deine Arbeits- und Vertragsbedingungen. Warum du vorher angeben sollst, was du darin genau nachlesen willst und weshalb die Einsicht nur in Begleitung eines Vorgesetzten möglich sein soll, erschließt sich mir überhaupt nicht. Normalerweise müssen Tarifverträge für den AN frei und ohne Nachfrage zugänglich sein.

Ist Ihr Unternehmen im Arbeitgeberverband organisiert oder gilt ein Firmen- bzw. Haustarifvertrag, so gilt für sie § 8 TVG: "Die Arbeitgeber sind verpflichtet, die für Ihren Betrieb maßgebenden Tarifverträge an geeigneter Stelle im Betriebe auszulegen.

http://www.tarifregister.nrw.de/tarifvertrag/arbeitgeber/index.php

Was möchtest Du wissen?