Hausstaubalergie

3 Antworten

ausser cetirizin gibts noch zig verschiedene präparate. bei hausstaub hilft nur eines: regelmäßig staubwischen, staubsaugen, bettwäsche waschen, matratzen säubern, auf stofftiere verzichten, teppich raus...

Ich würd dir eine Hypo (ich denke man nennt es so, mein Arzt nennt es aufjedenfall so) empfehlen. Das mache ich auch seit einer ganzen Weile. Da wird dir jeden Monat drei Jahre lang ein Mittel gespritzt. Damit deine Allergie weniger bzw weg geht. Auserdem besteht dann keine Gefahr das du wegen der Allergie Asthma bekommst.Aber vielleicht sagt das Arzt erst nach drei Jahren das du eine Hypo machen solltest( bei mir war es so)

Lg

Schon mal mit dem Facharzt über eine Hypersensibilisierung gesprochen?

Nein, wurde mir niemals gesagt.

0

Medikament, Droge, Halluzinationen?

Hallo und zwar hat uns damals unser Klassenlehrer erzählt wie er doch bei einer OP im Krankenhaus mit irgendeinem Medikament gefüttert wurde ,welches dann so wirkte: Lachanfall , Halluzinationen und Stimmen wurden schlecht wargenommen. Ich hab schon gegoogelt und ich selbst denke das es nur Dormicum gewesen sein kann. Was denkt ihr? Ich brauche die Infos für ein Referat weil ich eins über Rauschmittel halte , darunter Drogen aber zum schluss wollte ich auch dieses Rauschmittel aus der Medizin erklären. Nein es war nicht LSD . das wird zwar auch teils in Medizin verwendet aber das war es nicht :D vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Isotretinoin - Eigene Erfahrungen?

Hallo zusammen, mir wurde von meinem Hautarzt gegen Akne Isotretinoin verschrieben. Allerdings haben die strengen Sicherheitsvorkehrungen des Arztes (regelmäßige Vorlage von Leberwerts- und Schwangerschaftstests), die verdutzten Blicke der Apothekerin (und wiederholte Sicherheitswarnungen, ob der Arzt mich auch informiert hat) und die zahlreichen roten Warnungen auf der Packung stutzig gemacht... Auf der einen Seite habe ich vor allem im Internet gelesen, dass das Zeug auf die Akne bezogen wahre Wunder bewirken kann und gar nicht schlecht ist. Allerdings machen mir die zahlreichen Nebenwirkungen und die Warnungen, wenn ich jetzt schwanger werden würde, würde das Kind mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit behindert, etwas Angst.

Also an sich machen mir einige Nebenwirkungen nichts und schwanger zu werden habe ich sowieso nicht vor, ich verhüte auch ausreichend. Aber hat das Medikament vielleicht irgendwelche Langzeitfolgen? Z.B. das mit der Schwangerschaftsgefahr: Irgendwann in vielen Jahren möchte ich vielleicht schon mal gerne eine gesunde Familie, aber greift das Medikament irgendwelche Organe nachhaltig an die das verhindern könnten?

Würde mich freuen, wenn vielleicht Leute aus eigener Erfahrung oder Mediziner mit Insider-Informationen antworten könnten ;)

Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Mein Hund spuckt blut!!?

Meinem Hund ging es Gestern noch richtig gut, bis heute Morgen. Meine Mutter sagte mir, dass das ganze Bett komplett mit Blut war und dies wahrscheinlich von meinem Hund kam. Zu erst dachten wir er wäre am Fuß verletzt, dann dachte mein Vater das sein Zahn blutet, doch dann sind wir zum Artz gegangen und die sagte, das er innere Blutungen haben würde!!!! Anscheinend hat mein Hund (durch unsere Nachbarn) gift gefressen. Vor einigen Wochen sind auch einige unserer Hühner gestorben und kein Medikament wirkte und niemand wusste was sie hatten. Jetzt liegt es nahe das er vergiftet wurde und zwar wurde ihm durch die TA eine Spritze gegeben, aber was wenn es kein Gift war? Und wie würde es morgen mit ihm aussehen? Momentan spuckt er Blut, zittert und ist wackelig auf den Beinen. Und er hat einen schwarzen Hügel auf dem Rücken. Weiß jemand was das bedeutet???

...zur Frage

neues spot on medikament gegen milben,flöhe und. würmer bei katzen, habt ihr erfahrungen damit?

gestern war ich mit meinem kater crissy beim tierarzt. crissy hielt seit ein paar tagen das köpfchen schief und ein öhrchen hing immer etwas herunter. der tierarzt fand ohrmilben. die öhrchen wurde gereinigt. im nacken bekam crissy ein spot on medikament, dass gegen flöhe, (hat er leider auch im moment) milben und bestimmte wurmarten wirkt. nicht jedoch gegen zecken und bandwürmern.

wurden eure katzen auch schon mal damit behandelt und mit welchem erfolg ?

ich glaube das medikament heißt advancat

ach crissy bekam auch noch eine spritze, heute geht es ihm richtig gut .

...zur Frage

Was tun gegen die Wundheilungsstörung nach Zahnextraktion?

Hallo zusammen, Dienstag wurde mir der Rest meines Weisheitszahn oben rechts gezogen. Mittwoch früh bei der Kontrolle war alles okay und die Schmerzen gut erträglich. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden die Schmerzen mehr, und ich bin früh zum Zahnarzt. Dort wurde mir die Wunde gereinigt und aufgemacht und ein Streifen mit Medikament in die Wunde gelegt. Solang die Betäubung wirkte war alles gut und der unangenehme Geschmack störte kaum. Gegen Freitag Abend wurden die Schmerzen wieder mehr und ich habe jetzt noch immer sehr starke schmerzen trotz kühlen, Ibuprofen und vorsichtigen Spülen mit einer selbstgemachten Nelkenlösung(gehackte Nelken und Pfefferminztee, aber gesiebt). Hat wer ne Ahnung wie lang der Spaß jetzt dauert, oder was ich noch tun kann? Die Ärtzin gestern meinte mit dem Streifen sollte bis Montag oder Dienstag reichen, habe auch direkt Montag früh nen neuen Termin. Ist es ratsam nochmal zu einen Notzahnarzt zu gehen? Bin für jeden guten Tipp dankbar.

...zur Frage

Soll ich morgen noch mal zum Zahnarzt gehen?

Seit letzter Woche Sonntag habe ich Zahnschmerzen. Am Freitag bin ich dann endlich zum Arzt gegangen. Dort haben die gesagt das sie eine WurzelBehandlung machen wollen. Die haben mir dann mein nerv aus dem Zahn gezogen und ein Medikament als Füllung gemacht. Samstag bin ich morgens direkt wieder zum Arzt da die schmerzen schlimmer wurden und das Medikament raus ging. Die haben mir dann noch mal ein neues Medikament gegeben. Hatte dann am Samstag auch keine Starken schmerzen mehr. Sonntags hatte ich dann einen extremen Druck auf den Zahn und schmerzen ohne Ende, bin dann wieder zum Zahnarzt ( er hat Sonntags auch auf) Die haben mir das Medikament aus dem Zahn gemacht. Dann haben sie gemerkt das der Zahn vereitert ist. Habe dann eine provisorische Füllung bekommen und ein Antibiotika und schmerztabletten verschrieben bekommen. Habe dann Montag angefangen Clinda Saar 600 zu nehmen. Dienstag konnte ich die schmerzen auch gut ertragen und fand das es schon etwas besser wurde. Heute sind die schmerzen wieder stärker geworden und ich habe das Gefühl das die provisorische Füllung nicht mehr da ist. Ich weiß jetzt nicht ob ich morgen noch mal zum Arzt gehen soll oder ob ich noch warten soll. Fahre nächste Woche auch in den Urlaubund habe keine Lust den ganzen Tag mit schmerzen dort rum zu laufen. Oder nur schmerztabletten zu nehmen ist ja auch nicht gesund.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?