Hausrecht bei Trennung

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hängt davon ab, wer das Haus gemietet hat und von daher ein Hausrecht geltend machen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Frage lässt sich ggf. entnehmen, dass Du alleiniger Mieter bist. Da die Kinder aber auch die Deinen sind haben diese Hausrecht und logischweise die Mutter derselben. So würde ich im Zweifelsfall als Richter erkennen, oder aber das würde allein aus der Unterhaltsplicht resultierend eine sehr teure Angelegenheit werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da müsst ihr Euch schon selber einigen.Aber Du kannst auch eine Freundin mit ihren Kindern nicht einfach vor die Tür setzen.Ihr habt ja wohl beide den Mietvertrag unterschrieben.Einer von Euch muss dann schriftlich kündigen.Aber diese Einigung müsst ihr schon selber entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer die Kinder behält, bleibt im Haus - fertig.

Das ist eine menschliche, keine juristische Antwort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer kein Mietvertrag hat ,muss Gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sie Kinder hat, wird sie bleiben "dürfen".

Oder was hast du gedacht, was mit deinen Kindern geschieht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?